vergrößernverkleinern
Hamburg gewinnt das Duell gegen Gießen
Hamburg gewinnt das Duell gegen Gießen © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Hamburg Towers haben in der Basketball Bundesliga (BBL) auch ihr fünftes Saisonspiel gewonnen und nach Punkten mit Bayern München gleichgezogen.

Die stark gestarteten Hamburg Towers haben in der Basketball Bundesliga (BBL) auch ihr fünftes Saisonspiel gewonnen und nach Punkten mit Tabellenführer Bayern München gleichgezogen.

In einem Nachholspiel schlug das Team des neuen Trainer Pedro Calles die weiter sieglosen JobStairs Giessen 46ers nach einer überlegenen Vorstellung 100:79 (54:32). Hamburg fehlte ein Korb zum Sprung an die Spitze.

Auch interessant

Hamburg, bei Abbruch der vergangenen Hauptrunde Mitte März Tabellenletzter, hatte sich zuvor gegen den früheren Serienmeister Bamberg, Würzburg, Bonn und Weißenfels durchgesetzt. Beim Erfolg über die Gießener war Jordan Swing bester Werfer (28 Punkte). Mit acht erfolgreichen Dreiern in der ersten Hälfte schnupperte der Amerikaner am BBL-Rekord von Hurl Beechum (12/1998).

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image