vergrößernverkleinern
Brose Bamberg (rot) empfängt in der BBL den Meister ALBA Berlin
Brose Bamberg (rot) empfängt in der BBL den Meister ALBA Berlin © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der easycredit BBL empfängt Brose Bamberg den Meister aus Berlin. ALBA liegt nach einer starken Siegesserie in der Tabelle klar vor Bamberg.

Die Basketball-Woche auf SPORT1 wird mit einem weiteren Kracher abgeschlossen. Brose Bamberg empfängt am heutigen Sonntag ALBA Berlin - SPORT1 ist ab 15 Uhr LIVE dabei.

ALBA ist in der easyCredit BBL auf dem Vormarsch. Der Meister konnte zuletzt zehn Siege in Folge einfahren und ist mit dieser Serie auf Tabellenplatz zwei geklettert (Tabelle der BBL).

Dabei haben die Berliner noch zwei Spiele weniger als Tabellenführer Ludwigsburg absolviert. 

Anzeige

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga inkl. Playoffs und des BBL-Pokals live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

Enttäuschend verlief die Saison bisher für Brose Bamberg. Der neunmalige Meister (zuletzt 2017) steht in der Tabelle lediglich auf Platz acht.

Zuletzt zeigte das Team von Trainer Johan Roijakkers eine wechselhafte Form. Einer unglücklichen Niederlage gegen die Basketballer des FC Bayern folgte ein Sieg gegen die Fraport Skyliners. Dabei drehten die Franken einen zwischenzeitlichen 18-Punkte-Rückstand noch in einen Erfolg um. Anschließend gab es aber eine 82:85-Pleite gegen die Niners Chemnitz.

Meistgelesene Artikel

Die Bamberger Offensive wird vor allem von Center David Kravish (durchschnittlich 15,1 Punkte) und dem ehemaligen NBA-Spieler Devon Hall (15,1) getragen. 

Bei ALBA ist neben Trainer Aito die Mannschaft der Star. Bester Korbjäger des ausgeglichen stark besetzten Teams ist Nils Giffey (12,6). 

Brose Bamberg - ALBA Berlin LIVE:

TV: SPORT1
Stream: SPORT1.de und in der SPORT1 App
Ticker: SPORT1.de und in der SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image