vergrößernverkleinern
Robin Benzing würde ungerne ein weiteres Turnier verpassen
Robin Benzing würde ungerne ein weiteres Turnier verpassen © AFP/SID/NICOLAS ASFOURI
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Gute Nachrichten für alle Basketballfans: Die beiden anstehenden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft laufen im Free-TV.

Basketballfans können die beiden anstehenden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft im Free-TV verfolgen.

MagentaSport zeigt die Duelle gegen Montenegro am Freitag (EM-Quali: Deutschland - Montenegro ab 21 Uhr im SPORT1-Liveticker) und Gastgeber Frankreich am Sonntag (EM-Quali: Frankreich - Deutschland ab 15 Uhr im SPORT1-Liveticker) frei empfangbar auf all seinen Plattformen live. Gespielt wird in einer "Bubble" in Pau. 

"Für mich ist es eindrucksvoll wie sehr und auch wie gern die Spieler hier sein wollen", sagte Bundestrainer Henrik Rödl im MagentaSport-Podcast "Abteilung Basketball". Das Team des Deutschen Basketball Bundes (DBB) spielt außer Konkurrenz, da es für die EM 2022 als einer der vier Ausrichter gesetzt ist. 

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Die Vorrunde der EuroBasket, die eigentlich 2021 hätte stattfinden sollen, wird in Köln, Tiflis/Georgien, Mailand/Italien und Prag/Tschechien ausgespielt, die Finalrunde in Berlin. Die DBB-Auswahl absolviert am Freitag das erste Spiel seit dem 24. Februar.

"Ich glaube schon, dass man die Quali-Fenster nutzen soll und darf, um junge Spieler zu testen", sagte Rödl. Im Kader fehlen alle NBA-Profis, auch die Spieler der EuroLeague-Teilnehmer sind nicht dabei. Erfahrenster Akteur ist Kapitän Robin Benzing (Casademont Saragossa/Spanien), der 146 Länderspiele absolviert hat.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image