vergrößernverkleinern
Bayern München ist dem Viertelfinale im EuroCup einen weiteren Schritt näher gekommen.
Bayern München ist dem Viertelfinale im EuroCup einen weiteren Schritt näher gekommen. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Während Bayern München in der Top-16-Runde des EuroCups seinen zweiten Sieg feiert, kassiert Alba Berlin seine zweite Niederlage im dritten Spiel.

Bayern München ist dem Viertelfinale im EuroCup einen weiteren Schritt näher gekommen. Am dritten Spieltag der Top-16-Runde feierte der Bundesliga-Spitzenreiter beim 95:78 (55:52) gegen Zenit St. Petersburg aus Russland seinen zweiten Sieg.

Alba Berlin kassierte dagegen durch ein 70:82 (45:44) beim türkischen Klub Darüssafaka Istanbul die zweite Niederlage.

Die Bayern um den glänzend aufgelegten Topscorer Devin Booker (27 Punkte) zogen in der Gruppe F am bisherigen Tabellenführer Zenit vorbei. Dritter ist Fiat Turin/Italien (alle 2:1), Letzter Lietuvos Rytas/Litauen (0:3). Zwei Teams kommen weiter.

Anzeige

Während die Bayern im dritten Viertel (25:15) die Weichen auf Sieg stellten, verlor Alba im vorletzten Spielabschnitt den Anschluss. Bester Werfer der Berliner (1:2), in der Gruppe E hinter Darüssafaka (3:0) und Gran Canaria Las Palmas/Spanien (2:1) nur Dritter, war Peyton Siva mit 21 Punkten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image