vergrößernverkleinern
Pau Gasol (r.) könnte bald wieder in Europa spielen
Pau Gasol (r.) könnte bald wieder in Europa spielen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Barcelona will Pau Gasol zurück nach Europa holen. Der Center ist nach seiner Vertragsauflösung bei den Portland Trail Blazers auf der Suche nach einem neuen Job.

Kehrt Pau Gasol zu seinem Heimatklub zurück?

Wie der katalanische Fernsehsender TV3 berichtet, arbeitet der FC Barcelona an einer Verpflichtung des 39-Jährigen.

Gasol wurde am Mittwoch bei den Portland Trail Blazers entlassen, ohne auch nur einmal für das Team gespielt zu haben. Wegen einer Kahnbeinfraktur musste der Center monatelang pausieren, die Genesung zögerte sich immer weiter hinaus.

Anzeige

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga live bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

"Leider wird die Rehabilitation länger dauern als erwartet. Ich habe eine Vereinbarung mit dem Team getroffen, damit sie einen anderen Spieler unter Vertrag nehmen können, der weiterhelfen kann", erklärte Gasol nach der Vertragsauslösung.

Gasol plant Teilnahme an Olympia 2020

Nach 18 Jahren in der NBA könnte es den Routinier wieder in seine spanische Heimat ziehen. Der FC Barcelona, bei dem Gasol bereits zwischen 1999 und 2001 gespielt hat, will an die Spitze Europas zurückkehren und prüft eine Rückholaktion des Nationalspielers intensiv. Barca und Gasol haben ein hervorragendes Verhältnis zueinander, außerdem will sich der Weltmeister von 2006 und dreimalige Europameister für die Olympischen Spiele in Tokio im nächsten Jahr in Form bringen.

Meistgelesene Artikel

Bereits im Sommer arbeitete Barca an einer Verpflichtung, Gasol entschied sich jedoch für einen Verbleib in der NBA. Im zweiten Anlauf könnte es doch noch mit der Rückkehr nach Europa klappen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image