vergrößernverkleinern
ALBA Berlin musste gegen Valencia eine Niederlage hinnehmen
ALBA Berlin will gegen Valencia in der EuroLeague nachlegen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

ALBA Berlin will in der EuropaLeague an die Erfolge aus dem letzten Spiel gegen Baskonia Vitoria Gasteiz anknüpfen. Die Berliner reisen zu Valencia Basket.

ALBA Berlin hat durch einen Kantersieg gegen Baskonia Vitoria Gasteiz (81:57) am vergangenen Spieltag in der EuroLeague ein Ausrufezeichen gesetzt. (SERVICE: Spielplan der EuroLeague)

Der fünfte Sieg in der laufenden EuroLeague-Saison war für die Hauptstädter bitter nötig, um die Top Acht noch nicht vollends aus dem Blick zu verlieren. Denn nur die besten Acht ziehen in die Endrunde ein, ALBA steht aktuell auf Rang 16. (SERVICE: Tabelle der EuroLeague)

Alle Spiele der easyCredit Basketball Bundesliga sowie die gesamte Basketball WM live bei MAGENTA SPORT!| ANZEIGE

Anzeige

Chancen auf Playoffs sind gering

Am 17. Spieltag steht für die Mannschaft von Aito Reneses das Auswärtsspiel bei Valencia Basket auf dem Plan (Basketball, EuroLeague: Valencia Basket - ALBA Berlin, ab 21 Uhr im LIVETICKER). Mit einem Sieg könnten die Berliner mit dem Gegner aus Spanien nach Siegen gleichziehen. 

Es ist die Neuauflage des EuroCup-Finales, in dem sich ALBA im vergangenen Jahr geschlagen geben musste. Die beiden Mannschaften kennen sich also noch bestens, denn auch die Kader haben sich nicht großartig verändert. Während Valencia neun Spieler aus der vergangenen Saison gehalten hat, sind es bei Berlin sogar elf.

Reneses erwartet in jedem Fall ein schwieriges Spiel: "Valencia ist eine sehr gute Mannschaft. Sie haben viele Spieler für jede Position und sind besonders auf den großen Positionen sehr tief und stark besetzt." Dass die Spanier in der unteren Tabellenhälfte rangieren, erklärt sich der 73-Jährige durch die vielen Verletzungen. "Seit der Rückkehr einiger Spieler haben sie zuletzt von Woche zu Woche mehr Spiele gewonnen."

Jetzt aktuelle Basketball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Berlins Forward Rokas Giedraitis gab sich indes optimistisch - auch wenn der 27-Jährige die Pleite im EuroCup-Finale noch genau in Erinnerung habe. "Jetzt sind wir in einer komplett neuen Saison und es ist auch ein anderer Wettbewerb. Wir haben unseren Plan, was wir tun müssen, um dort zu gewinnen und wir werden sehen, ob der funktioniert."

Meistgelesene Artikel

Bislang konnte ALBA noch nie in Valencia gewinnen, doch das soll sich am Abend ändern.

So können Sie Valencia Basket gegen ALBA Berlin LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: MagentaSport
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image