vergrößernverkleinern
FIVB Antalya Open - Day 5
Jonathan Erdmann darf bei der WM in Hamburg starten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jonathan Erdmann darf an der Weltmeisterschaft in Hamburg teilnehmen. Der Weltverband erteilt eine Genehmigung und Sven Winter hat einen Partner.

Jonathan Erdmann darf bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg (28. Juni bis 7. Juli) als Nachrücker gemeinsam mit dem Düsseldorfer Sven Winter antreten.

Der Weltverband FIVB gab am Freitag dem Antrag des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) auf Spielgenehmigung statt.

Erdmann wird bei seiner fünften WM Alexander Walkenhorst ersetzen, der verletzungsbedingt hatte absagen müssen. 

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image