Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Julius Thole muss in Düsseldorf bei der Beachvolleyball-Tour ohne Partner Clemens Wickler auskommen. Doch auch mit Alexander Brouwer läuft es bisher gut.

Vizeweltmeister Julius Thole hat bei der Beachvolleyball-Tour in Düsseldorf auch ohne seinen Partner Clemens Wickler das Halbfinale im Top-Team-Turnier erreicht. (Beachvolleyball: "comdirect beach tour" ab Samstag LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM)

Der 23-Jährige gewann am Freitag und Samstag gemeinsam mit dem Olympiadritten von 2016, Alexander Brouwer (Niederlande), die ersten drei Vorrundenspiele ohne Satzverlust. Im letzten Spiel des Tages musste sich das neu formierte Duo dann Paul Becker und Jonas Schröder mit 0:2 geschlagen geben. 

"Alle Elemente die wichtig sind im Beachvolleyball haben wir in diesem Spiel sehr gut umgesetzt. Wir haben gute Lösungen gefunden und insgesamt ein super Spiel gemacht", zeigte sich Jonas Schröder im SPORT1-Interview zufrieden mit dem Überraschungssieg.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Wickler setzt an diesem Wochenende vorsichtshalber aus, teilte das Duo über Instagram mit. Beim Herren-Auftakt der Beach-Tour vor zwei Wochen war das Duo Thole/Wickler überraschend im Semifinale an Nils Ehlers und Lars Flüggen gescheitert. 

Auch das zweite Nationalteam kann verletzungsbedingt nicht in Düsseldorf teilnehmen, im ersten Turnier hatten sie Platz zwei belegt.

Thole/Brouwers im Halbfinale gegen Poniewaz-Brüder

Im Halbfinale am Sonntag (ab 9.30 Uhr im LIVESTREAM) treffen Thole/Brouwer auf die Brüder David und Bennet Poniewaz. Die deutschen Meister gewannen ihre vier Gruppenspiele ohne Satzverlust. Die beiden Brüder zeigten sich in guter Laune und scherzten nach dem Sieg locker im Interview mit SPORT1-Experte Julius Brink.

"Ja uns ist das sch***egal, wir gehen auf den Court, wenn wir angesetzt sind und dann machen wir das Spiel, entweder es klappt, oder es klappt nicht", witzelte Bennet Poniewaz auf die Frage, ob sie bei solchen heißen Temperaturen auch zu anderen Tageszeiten trainieren.

Becker/Schröder treffen im zweiten Halbfinale auf Winter/Zemljak, die Zweiten der Gruppe A. Das Finale überträgt SPORT1 ab 15 Uhr LIVE im TV

Mit dem Halbfinale und Finale am Sonntag verlässt die Beach-Tour Düsseldorf, ab dem kommenden Freitag geht es in Hamburg weiter.  Für die Deutsche Meisterschaft am Timmendorfer Strand (3. bis 6. September LIVE im TV auf SPORT1) sind beide deutschen Top-Duos allerdings bereits qualifiziert.

Sagstetter-Brüder sichern sich DM-Ticket

Ihr Ticket zum Finalturnier sicherten sich am Samstag mit Halbfinalsiegen beim DM-Qualifikationsturnier Lennart Kroha und Harry Schlegel. "Wir sind froh, dass wir die erste Chance nutzen konnten und nicht mehr morgen spielen müssen, da wird es wahrscheinlich ähnlich heiß. Wir freuen uns riesig, dass es geklappt hat", resümierte Lennart Kroha die Ausgangslage nach der finalen Partie.

Auch die Brüder Benedikt und Jonas Sagstetter konnten sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren

Die beiden unterlegenen Duos Krippes/Lohmann und Brand Reinhard spielen am Sonntag einen dritten direkten Qualifikanten aus. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image