vergrößernverkleinern
© Twitter@BrooksDT
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

FIFA-Präsident Sepp Blatter hat beim jährlichen Wohltätigkeitsturnier in seiner Heimatstadt Ulrichen ein Geschenk der ungewöhnlichen Art bekommen.

Dem Schweizer wurde feierlich eine Kuh mit dem Namen Colombo überreicht.

Blatter, ganz Medien-Profi, freute sich über das tierische Präsent und erklärte, er freue sich "in Zukunft viele kleine Colombos zu sehen".

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image