vergrößernverkleinern
BGC Charity Day 2013
BGC Charity Day 2013 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Trainer des FC Chelsea muss im Spiel bei West Ham United auf die Tribüne - und wird dort von dem TV-Star mit seiner Handykamera auf Schritt und Tritt verfolgt.

Jose Mourinho hat am Samstag einen Nachmittag zum Vergessen erlebt.

Zuerst wurde der Trainer des FC Chelsea bei der 1:2-Niederlage seines Teams im Derby bei West Ham United auf die Tribüne geschickt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Und dann wurde der Portugiese dort auch noch von Schauspieler Danny Dyer geärgert. Der 38-Jährige ist Fan der Hammers und machte sich einen Spaß daraus, den sichtlich genervten Coach des Londoner Lokalrivalen mit seiner Handykamera zu verfolgen.

Anzeige

Das Video veröffentlichte er anschließend auf Twitter  und schrieb dazu: "Jemand hat ein bisschen Laune schlechte Laune."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image