vergrößernverkleinern
Marouane Fellaini
Marouane Fellaini © instagram.com/fellaini
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Belgiens Mittelfeldspieler überrascht vor Beginn der EM mit einer neuen Haarfarbe. Den passenden neuen Spitznamen liefert Marouane Fellaini auch gleich mit.

Bei der EM in Frankreich will Belgien für eine Überraschung sorgen, besonders Mittelfeldspieler Marouane Fellaini dürfte dabei die Blicke auf sich ziehen.

Wenige Tage vor Beginn des großen Turniers präsentierte der 28-Jährige von Manchester United seine neue Frisur.

Anzeige

Seiner markanten Haarpracht hat Fellaini dabei einen neuen Anstrich verpasst. Auf Instagram zeigte er stolz das durchaus gewöhnungsbedürftige Ergebnis und titulierte sich selbst als "Blondie Felli".

Belgien startet am 13. Juni mit dem Spiel gegen Italien in Lyon in die EM. Weitere Gegner in der Gruppe E sind Irland (18. Juni/Bordeaux) und Schweden (22. Juni/Nizza).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image