vergrößernverkleinern
US-POLITICS-TRUMP
US-POLITICS-TRUMP © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

US-Präsident Donald Trump sorgt fast täglich für Schlagzeilen, nun könnte auch sein Sohn ins Rampenlicht rücken. Allerdings nicht in der Politik, sondern im Sport.

Der jüngste Sohn von US-Präsident Donald Trump könnte bald selbst für Schlagzeilen sorgen. Barron Trump unterschrieb einen Vertrag bei D.C. United aus der Major League Soccer.

Der Elfjährige schloss sich der U12 des Klubs an und läuft im Mittelfeld auf. Barron ist das einzige gemeinsame Kind des US-Präsidenten mit Melania Trump.

Er spielte bereits vier Mal in der laufenden Saison und trägt das Trikot mit der Nummer 81.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Paulo Maurer von MLSSoccer.com veröffentlichte die Information über den kleinen Fußballer als Erster auf Twitter.

Neben einem Bild des D.C.-United-Kaders postete er unter anderem: "Das ist kein Witz. Barron Trump spielt morgen im RFK (Robert F. Kennedy Memorial Stadium, Heimspielstätte von D.C. United, d. Red.).

Vielleicht wird aus dem kleinen Trump ja der nächste Christian Pulisic, der bei Borussia Dortmund für Furore sorgt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image