vergrößernverkleinern
Tommy Bechmann (links) ging in der Bundesliga für den VfL Bochum auf Torejagd
Tommy Bechmann (links) ging in der Bundesliga für den VfL Bochum auf Torejagd © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Urlaub erfährt Tommy Bechmann per Mail vom Gewinn seines Lebens. Der ehemalige Bundesliga-Profi räumt in der dänischen Lotterie den Hauptgewinn ab.

Das wünscht sich wohl jeder einmal! Der ehemalige Bundesliga-Profi Tommy Bechmann hat in der dänischen Lotterie den Jackpot geknackt und rund 700.000 Euro gewonnen. Das berichtete der ehemalige Profi des VfL Bochum und des SC Freiburg der dänischen Zeitung Expressen

Der 35-Jährige, der im Sommer seine Karriere beendet hatte, erfuhr von seinem Hauptgewinn per Mail, als er mit Freunden Urlaub in Spanien machte. Zuerst konnte es Bechmann, der seit Jahren immer die gleichen Zahlen tippt, gar nicht glauben. "Ich habe die Absenderadresse überprüft und gesehen, dass es die gleiche war, wo ich schon einmal 50 Kronen gewonnen habe. Ich rief dennoch vorsichtshalber bei 'Danske Spil' an, die mir meinen Gewinn bestätigten", erklärte Bechmann bei Ekstrabladet

Zuletzt spielte der ehemalige Stürmer für den dänischen Klub Sönderjyske. In Deutschland kam Bechmann zwischen 2004 und 2011 auf 131 Spiele für Bochum und Freiburg in der 1. und 2. Liga.   

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image