vergrößernverkleinern
Ronaldinho wurde 2002 Weltmeister mit Brasilien
Ronaldinho wurde 2002 Weltmeister mit Brasilien © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der früherer brasilianische Offensivstar Ronaldinho geht unter die Musiker. Der 39-Jährige probiert sich als Rapper - und setzt sich damit gegen Korruption ein.

Der zweimalige Weltfußballer Ronaldinho (39) startet eine neue Karriere - als Rapper.

Zusammen mit Sänger Jorge Vercillo veröffentlichte der Weltmeister von 2002 ein Lied, in dem er sich gegen Korruption in Brasilien wendet.

Es wurde ein Video mit dem Duo veröffentlicht, das in einem Studio aufgenommen wurde. In der Mitte des Songs ist der einstige Starspieler von Paris Saint-Germain, des FC Barcelona und des AC Mailand zu sehen, wie er ein Solo an der Trommel einlegt. "Liebe ist unser Spiel von Beginn bis zum Ende, in meinem Herzen ist nicht länger Platz für Feinde", heißt es in dem Lied.

Anzeige

Nicht der erste Musikauftritt von Ronaldinho

Ronaldinho, der im Januar 2018 seine Karriere beendet hatte, legte schon wiederholt Musikauftritte hin. So war er bei der Schlussfeier am Rande des WM-Endspiels 2018 in Moskau ebenfalls als Trommler aktiv gewesen.

Meistgelesene Artikel

Im Land des Rekord-Weltmeisters wurde Ronaldinho zuletzt auch kritisch beurteilt, nachdem er sich im Wahlkampf für den Rechtspopulisten und heutigen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro ausgesprochen hatte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image