vergrößernverkleinern
Mo Salah posierte mit Louis Fowler für ein Foto
Mo Salah posierte mit Louis Fowler für ein Foto © twitter@joecooper93
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein jugendlicher Liverpool-Fan verletzt sich beim Versuch Mo Salahs Auto zu folgen an der Nase. Der Ägypter kehrt sofort um, und sorgt für unvergessliche Augenblicke.

Diesen Tag wird Louis Fowler nie vergessen - trotz einer blutigen Nase!

Als der elf Jahre alte Fan des FC Liverpool und sein ein Jahr jüngerer Brüder Isaac am Samstag ihr großes Idol Mo Salah in seinem Auto an ihnen vorbeifahren sahen, rannten sie los, um mit dem Auto mithalten und Salah zuwinken zu können.

Gestoppt wurde Louis dann jedoch von einem Laternenpfosten. Er knallte mit voller Wucht gegen ihn und ging zu Boden. 

Anzeige

Salah kümmert sich um die Jungen

Salah bemerkte, dass sein junger Fan in Schwierigkeiten geraten war und wendete sein Auto, um zu überprüfen wie es dem Jungen geht. 

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Liverpool bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

"Die Kinder haben vor Aufregung geschrien, als er aus dem Auto stieg. Isaac wurde hysterisch und umarmte ihm. Mo war sehr fürsorglich. Danach ging es ihnen wieder besser", sagte, Joe Cooper, der Stiefvater der beiden Jungen, zu Sky News.

Bevor Louis zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde, posierte Salah noch mit jedem der beiden Brüder für ein Foto.

Meistgelesene Artikel

Im Krankenhaus stellten die Ärzte fest, dass sich Louis nicht schwerer an der Nase verletzt hat. 

"Mo ist wirklich ein Top-Mann. Er ist ein globaler Superstar und hätte nicht anhalten müssen. Wir sind einfach so dankbar, dass er das getan hat", bedankter sich Cooper beim Star des FC Liverpool. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image