vergrößernverkleinern
Rob Cross schaltete Michael van Gerwen bei der Darts-WM im Halbfinale aus © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Darts Premier League startet in die neue Saison. Gleich zum Auftakt kommt es dabei zu mehreren Leckerbissen - unter anderem die Neuauflage des WM-Halbfinals.

Die Darts Premier League 2018 wartet gleich zum Auftakt mit einem Kracher auf. Am ersten Abend in Dublin kommt es zur Neuauflage des WM-Halbfinals zwischen Michael van Gerwen und Weltmeister Rob Cross. (Der Spielplan der Premier League)

Der dreimalige Premier-League-Sieger MvG kann sich damit gleich zu Beginn der Turnierserie für die bittere WM-Niederlage gegen den Überraschungs-Weltmeister aus England revanchieren. In einem hochdramatischen Spiel hatte van Gerwen letztlich das Nachsehen.

Für diesen WM-Krimi will van Gerwen heute Revanche

Während der Niederländer bereits zum sechsten mal an der Premier League teilnimmt, gibt "Voltage" Cross sein Debüt.

Mensur Suljovic eröffnet den Abend derweil bei seiner ersten Teilnahme gegen Simon Whitlock. Gary Anderson bekommt es mit seinem Schützling Michael Smith zu tun. Im Generationen-Duell trifft Debütant Daryl Gurney auf Raymond van Barneveld.

Zum Abschluss kommt es schließlich zur Neuauflage des UK-Open-Endspiels, wenn Peter Wright auf Gerwyn Price trifft.

(DAZN zeigt alle Darts-Events live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Überraschungen im Teilnehmerfeld

Das Teilnehmerfeld besteht aus den Top 4 der PDC Order of Merit: van Gerwen, Wright sowie Cross und Anderson.

Komplettiert wird die Runde von den Wildcard-Inhabern Gurney, van Barneveld, Smith, Suljovic, Price und Whitlock. Doppel-Weltmeister Adrian Lewis als auch der dreimalige WM-Halbfinalist James Wade wurden unter anderem nicht berücksichtigt.

SPORT1 überträgt die Liga der Darts-Superstars

Die 14. Auflage der Premier League Darts wird vom 1. Februar bis 17. Mai an insgesamt 16 Spielorten ausgetragen. SPORT1 überträgt die Liga der Darts-Superstars LIVE im TV und STREAM.

Zum ersten Mal findet auch ein Spieltag in Deutschland statt, und zwar der vierte Spieltag am 22. Februar in Berlin.

Der Turnierauftakt findet am Donnerstag, den 1. Februar, in der 3Arena in Dublin, Irland, statt. Die Premier League endet mit den Playoffs am Donnerstag, den 17. Mai, in der O2 Arena in London.

Die Partien des 1. Abends im Überblick:

Mensur Suljovic - Simon Whitlock
Gary Anderson - Michael Smith
Daryl Gurney - Raymond van Barneveld
Michael van Gerwen - Rob Cross
Peter Wright - Gerwyn Price

Nächste Artikel
previous article imagenext article image