vergrößernverkleinern
Michael van Gerwen hat die Titelverteidigung beim Grand Slam of Darts verpasst
Michael van Gerwen hat die Titelverteidigung beim Grand Slam of Darts verpasst © SPORT1
teilenE-MailKommentare

Michael van Gerwen scheitert im Halbfinale des Grand Slam of Darts (LIVE im TV auf SPORT1) und kann sich die Titelverteidigung abschminken. Mensur Suljovic bricht ein.

Michael van Gerwen hat den Finaleinzug beim Grand Slam of Darts verpasst.

Die Nummer 1 der Welt unterlag Doppel-Weltmeister Gary Anderson im Halbfinale überraschend mit 12:16 und kann damit seinen Titel nicht mehr verteidigen.

"Mighty Mike" hatte das Turnier zuvor drei Jahre in Folge gewonnen. Der Schotte Anderson, am Samstag Sieger gegen den deutschen Senkrechtstarter Michael Unterbuchner, hat am Abend (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) die Chance auf seinen ersten Titel beim Turnier in Wolverhampton. Im Finale geht es gegen den Waliser Gerwyn Price, der zuvor Mensur Suljovic aus dem Turnier geworfen hatte.

Hier endet Unterbuchners Darts-Höhenflug

Der Österreicher brach im 1. Halbfinale nach einer zwischenzeitlichen 10:5-Führung ein und verlor mit 12:16.

Anderson kocht van Gerwen ab

Van Gerwen konnte in einem hochklassigen Match zunächst einen 8:11-Rückstand gegen Anderson ausgleichen, verlor dann jedoch sofort seinen Anwurf. Im Anschluss spielte der "Flying Scotsman" seine ganze Klasse aus und beendete das Match mit seinem ersten Matchdart auf die Doppel-20.

ANZEIGE: Tickets für das große WM-Public-Viewing in Essen gibt es HIER

Der Niederländer war sowohl beim Drei-Darts-Average (99 zu 103 Punkten) als auch bei der Checkout-Quote (40 zu 48 Prozent) seinem Kontrahenten unterlegen. Auch bei den geworfenen 180ern (7:9) hatte der Schotte die Nase vorn, sodass am Ende für van Gerwen eine bittere, aber verdiente Niederlage stand.

Spielplan des Grand Slam of Darts am Sonntag:

Halbfinale (Best-of-31-Legs):
Mensur Suljovic - Gerwyn Price 12:16
Michael van Gerwen - Gary Anderson 12:16

Finale (Best-of-31-Legs):
Gerwyn Price - Gary Anderson (ab 20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image