Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

In Göttingen findet die 12. European Darts Championship statt. Michael van Gerwen hätte mit einem erneuten Triumph zum alleinigen Rekordsieger aufsteigen können.

Die Welt-Elite des Darts kommt nach Deutschland!

Vom 24. bis zum 27. Oktober findet die 12. Darts European Championship statt (täglich im LIVETICKER). Austragungsort ist erstmals die Lokhalle in Göttingen.

Deutsche Teilnehmer sucht man in diesem Jahr leider vergebens, aber so klangvolle Namen wie Michael van Gerwen, Gerwyn Price oder Peter Wright lassen die Augen der Dartsfans in Deutschland leuchten.

Anzeige

Dazu ist mit dem Österreicher Mensur Suljovic zumindest ein deutschsprachiger Vertreter am Start, der 2016 schon die große Sensation nur ganz knapp verpasste. Erstmals stand ein deutschsprachiger Spieler in einem Major-Finale. Damals musste sich "The Gentle" allerdings Superstar Michael van Gerwen klar geschlagen geben.

DAZN gratis testen und die größten Darts-Turniere live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der Niederländer gehörte auch in diesem Jahr wieder zu den Topfavoriten auf den Titel, verlor aber völlig überraschend in der ersten Runde gegen Ross Smith mit 5:6.

Damit verpasste van Gerwen seinen fünften Titel bei dieser Veranstaltung, womit er sich zum alleinigen Rekordsieger hätte küren können. So muss er sich den Thron noch mit Darts-Legende Phil Taylor teilen, der die ersten vier Veranstaltungen von 2008 bis 2011 allesamt für sich entscheiden konnte.

Meistgelesene Artikel

Qualifikationsregeln

Für die European Championship qualifizieren sich die 32 besten Spieler der European Tour of Merit. Ausschlaggebend war die Platzierung nach der Gibraltar Trophy am 29. September 2019.

TV-Übertragung

Alle Spiele sind LIVE und in voller Länge auf DAZN und dem offiziellen PDC-Stream zu sehen.

Spielplan und Ergebnisse

1. Runde (Best of 11 Legs)

Donnerstag, 24. Oktober
Abendsession, ab 19 Uhr

Joe Cullen (8) - Mervyn King (25) 6:2
Dave Chisnall (5) - Dimitri van den Bergh (28) 6:3
Glen Durrant (16) - Ricky Evans (17) 5:6
Adrian Lewis (13) - Simon Whitlock (20) 1:6
Rob Cross (9) - Darren Webster (24) 6:3
James Wade (12) - Jonny Clayton (21) 0:6
Michael van Gerwen (1) - Ross Smith (32) 5:6
Daryl Gurney (4) - William O'Connor (29) 6:4

SPORT1 DARTS ADVENTSKALENDER 2019 - Das Geschenk für jeden Darts-Begeisterten - HIER SICHERN | ANZEIGE

Freitag, 25. Oktober
Nachmittagssession, ab 12.45 Uhr

Jamie Hughes (10) - Jermaine Wattimena (23) 1:6
Keegan Brown (15) - Stephen Bunting (18) 1:6
Krzysztof Ratajski (11) - Chris Dobey (22) 3:6
Nathan Aspinall (14) - Steve Beaton (19) 6:3
Mensur Suljovic (6) - Vincent van der Voort (27) 1:6
Ian White (2) - Michael Smith (31) 1:6
Peter Wright (7) - Jeffrey de Zwaan (26) 4:6
Gerwyn Price (3) - Ted Evetts (30) 6:4

2. Runde (Best of 19 Legs)

Freitag, 25. Oktober
Abendsession, ab 19 Uhr

Cullen - Cross 7:10
Gurney - Whitlock 10:7
Chisnall - Clayton 10:4
R.Smith - Evans 7:10

Samstag, 26. Oktober
Abendsession, ab 19 Uhr

Van der Voort - Dobey 10:5
M.Smith - Bunting 10:7
Price - Aspinall 10:6
De Zwaan - Wattimena 10:6

Sonntag, 27. Oktober

ab 12.45 Uhr: Viertelfinale (Best of 19 Legs)
Evans - Cross 6:10
Chisnall - Gurney 5:10
Smith - de Zwaan 10:5
van der Voort - Price 8:10

ab 19 Uhr: Halbfinale (Best of 21 Legs)
Cross - Gurney 11:9
Smith - Price 7:11

Finale (Best of 21 Legs)
Cross - Price 11:6

Nächste Artikel
previous article imagenext article image