Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei der PDC World Youth Championship verabschiedet sich Luke Humphries mit dem Titel von seiner Junioren-Karriere. Im Finale lässt er Adam Gawlas keine Chance.

Luke Humphries kürt sich zum Junioren-Weltmeister!

Bei der PDC World Youth Championship in Butlins (Minehead) verpasste der Engländer seinem Kontrahenten Adam Gawlas einen 6:0-Whitewash und unterstrich damit, dass er seinen Spitznamen "Cool Hand" zurecht trägt.

Im ersten Leg hatte der frischgebackene Weltmeister noch etwas Glück. Sein tschechischer Kontrahent verpasste seine Leg-Darts und Humphries nahm das Geschenk dankbar an.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Danach ließ der 24-Jährige allerdings keine Zweifel mehr aufkommen, wer hier heute als Sieger vom Oche gehen würde.

Die Darts-WM 2020 im Alexandra Palace ab dem 13. Dezember LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream

Als Sieger hätte sich Humphries auch sein Ticket für die Weltmeisterschaft gesichert, hatte sich aber bereits zuvor über die Pro Tour für das Event im Alexandra Palace qualifiziert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image