vergrößernverkleinern
Michael van Gerwen schreit seinen Triumph im Gigantenduell heraus © Lawrence Lustig/PDC
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Finale der Players Championship Finals bezwingt Michael van Gerwen seinen Widersacher Gerwyn Price. Es ist der fünfte Triumph des Niederländers bei diesem Event.

MvG wehrt den Angriff auf seinen Thron ab!

Im Finale des Players Championship Finals in Minehead feiert Michael van Gerwen einen hart erkämpften 11:9-Sieg über Gerwyn Price.

Es war das von allen Fans erhoffte Finale der aktuell beiden besten Dartsspieler - und die Zuschauer sollten nicht enttäuscht werden. Zwar erwischte "Mighty Mike" den besseren Start und ging mit 2:0 und 3:1 in Führung, aber der "Iceman" kämpfte sich in der ihm eigenen Art in das Match und sorgte beim 6:6 für den ersten Ausgleich.

Anzeige

Danach wogten die Vorteile hin und her, ehe der niederländische Superstar der Darts-Szene das entscheidende Break zum 9:8 holte. Diesen Vorteil ließ sich MvG nicht mehr nehmen und brachte seine Anwürfe zum Triumph durch.

Die Darts-WM 2020 im Alexandra Palace ab dem 13. Dezember LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream

Duell auf Augenhöhe

Allerdings war es ein mehr als harter Kampf, den van Gerwen überstehen musste. Im 3-Darts-Average lag er mit 97,92 Punkten nur knapp vor seinem Kontrahenten, der im Schnitt 96,48 Punkte auflegte. Bei den Checkouts konnte er allerdings nur knapp über 26 Pozent verbuchen. Price kam hier auf über 30 Prozent, konnte sich in der Summe aber eindeutig weniger Checkout-Chancen erspielen. Das wurde ihm am Ende zum Verhängnis.

Meistgelesene Artikel

Damit unterstreicht Michael van Gerwen kurz vor der anstehenden Weltmeisterschaft (ab 13. Dezember LIVE auf SPORT1) seine überragende Form und ist damit selbstredend wieder Topfavorit. Price hat aber gezeigt, dass er ebenfalls für die WM bereit ist und erstmals das Achtelfinale überstehen möchte.

SPORT1 DARTS ADVENTSKALENDER 2019 - Das Geschenk für jeden Darts-Begeisterten - HIER SICHERN | ANZEIGE

Halbfinale und Finale im Überblick

Halbfinale (Best of 21 Legs):
Gerwyn Price - Chris Dobey 11:8
Michael van Gerwen - Ian White 11:8

Finale (Best of 21 Legs)
Gerwyn Price - Michael van Gerwen 9:11

Nächste Artikel
previous article imagenext article image