Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - In ihrer Heimatstadt Milton Keynes kämpft Fallon Sherrock um eine Tour Card - und gegen die Vergangenheit. Sie ist entschlossen, ein Trauma zu besiegen.

Fallon Sherrock will es wissen!

Die Darts-Queen, die sich bei der WM 2020 in die Herzen der Fans spielte, kämpft vom 8. bis 17. Februar um eine PDC Tour Card für dieses Jahr.

Damit könnte sie alle Turniere der PDC Pro Tour spielen und damit wichtiges Preisgeld und wertvolle Punkte in der Order of Merit sammeln.

Anzeige

Nur 29 von 640 Teilnehmen erhalten die Tour Card

Der Weg dahin ist aber nicht leicht. In der Qualifikation, der so genannten Q School, kämpfen sage und schreibe 640 Teilnehmer um gerade einmal 29 PDC Tour Cards.

Von diesen Zahlen lässt sich Sherrock aber nicht beeindrucken. "Ich würde nicht an der Q School teilnehmen, wenn ich nicht davon überzeugt wäre, es schaffen zu können", sagt die 26-Jährige aus Milton Keynes im Darts Show Podcast. "Ich fühle mich bereit, ich will mich von den Top-Spielern pushen lassen."

SPORT1 Akademie - Werde mit Raymond van Barneveld zum Darts-Star | ANZEIGE

Sie nimmt die Herausforderung aber auch deshalb mit so viel Entschlossenheit an, weil sie im vergangenen Jahr haarscharf in der Qualifikation für die PDC Pro Tour gescheitert war. Am Ende fehlten ihr nur lächerliche zwei Legs zum Erhalt einer Tour Card.

"Dieses Szenario will ich nicht noch einmal erleben", betont Sherrock, die bei der WM vor etwas mehr als einem Jahr in die 3. Runde eingezogen war und damit Geschichte geschrieben hatte – als erste Frau überhaupt, die im Ally Pally Spiele gewinnen konnte.

Ein Jahr später verpasste sie die erneute WM-Teilnahme auf dramatische Weise.

Lisa Ashton ist Sherrocks Vorbild

Jetzt will sie ihre Qualitäten an der Scheibe bei der Q School wieder demonstrieren und dort an eine der heiß begehrten Tour-Karten herankommen. Als Vorbild bei diesem Vorhaben dient ihr Lisa Ashton.

"Dass Lisa im vergangenen Jahr eine Tour Card holen konnte, war eine großartige Leistung. Wir wollen alle auf die ProTour. Ich will Lisa folgen. Ich weiß, dass ich so gut spielen kann", geht Sherrock die Aufgabe voller Selbstvertrauen an.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Das wird sie auch brauchen. Um an die Eintrittskarte zu den großen Turnieren zu kommen, muss sie sich erst in einer ersten Qualifikationsphase unter 171 Spielern durchsetzen und dann auch noch in der finalen Quali-Phase bestehen.

Ein Vorteil hat sie aber auf jeden Fall. Gespielt wird in der Marshall Arena in Milton Keynes, also praktisch direkt vor ihrer Haustür.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image