"Darts-Opa" Lim scheitert an Anderson
teilenE-MailKommentare

München und London - Das Darts-Märchen von Paul Lim ist zu Ende. Wenige Millimeter fehlen zu einem historischen Moment. Für Ex-Weltmeister Gary Anderson geht ein Traum in Erfüllung.

Seinen Namen in den Darts-Geschichtsbüchern hat Paul Lim bereits seit der WM 1990 sicher. Damals hatte er als erster - und lange Zeit einziger - Spieler einen 9-Darter bei einer Weltmeisterschaft geworfen.

Bei der PDC Darts-WM 2018 (täglich LIVE im TVLIVESTREAM und im LIVETICKER) fehlten nur wenige Millimeter und der 63-jährige Kult-Opa hätte sich endgültig unsterblich gemacht.

Lim hatte einen miserablen Start in die Partie gegen den Doppel-Weltmeister Gary Anderson erwischt und die ersten fünf Legs verloren - doch dann sollte der große Auftritt des Mannes aus Singapur folgen.

Lim schreibt fast erneut Geschichte

27 Jahre nach seinem ersten 9-Darter bei einer WM schickte sich Lim erneut an, Geschichte zu schreiben und als erster Spieler weltweit zwei perfekte Spiele bei Weltmeisterschaften hinzulegen.

Die Darts-WM im englischen Original-Kommentar LIVE auf DAZN - jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Acht perfekte Darts hatte der "Singapore Slinger" bereits im Dartboard untergebracht und damit den Ally Pally zum Kochen gebracht. Dann nahm Lim die Doppel-12 ins Visier – vom Draht prallte der Pfeil in die einfache 12 ab und zerstörte damit das perfekte WM-Märchen.

"Ich verrate ihnen etwas: Ich kann nicht atmen. Ich werde heute Nacht Alpträume haben", sagte Lim zu seinem verpassten 9-Darter.

Das sagt Lim zu seinem verpassten 9-Darter

Es sollte die Vorentscheidung in dem Match sein. Lim ließ nach der Doppel-12 sechs weitere Chancen auf die Doppelfelder ungenutzt, verlor dieses Leg und schließlich auch das Match.

Anderson fiebert mit Lim mit

Einer, der dem 63-Jährigen den 9-Darter augenscheinlich von Herzen gegönnt hätte, war ausgerechnet sein schottischer Gegner. Anderson fieberte bei Lims Versuch auf die Doppel-12 ähnlich mit wie die Fans und beglückwünschte Lim danach zu seinem fast perfektem Spiel.

Auch sonst sah man Anderson an, wie sehr er das Spiel gegen Lim genoss. "Paul ist ein absoluter Gentleman. Er war einer meiner Helden, als ich jünger war. Er hätte mich vernichten können, es wäre mir egal gewesen", sagte der Doppel-Weltmeister Anderson bei SPORT1.

Andersons emotionales Lob für Held Lim

Ausgerechnet an seinem 47. Geburtstag hatte Anderson gegen seinen großen Darts-Helden spielen dürfen. Dass er trotz des 4:1-Erfolgs gegen Lim nicht seinen besten Tag erwischt hatte, störte Anderson daher wenig.

"Ich habe gerade gegen einen meiner Helden gespielt. Meine Beine fühlten sich mit Pudding an. Ich war wie ein Kind in einem Süßigkeitenladen. Es gibt vier Helden in meinem Leben. Einer davon ist Lim", sagte Anderson.

Weitere Infos zum Darts, Order of Merit und Portraits der Top-Stars auf dartsblog.de

Lim denkt nicht an Karriereende

Der mögliche 9-Darter von Lim wäre laut dem Schotten "das perfekte Geburtstagsgeschenk" für ihn gewesen. Wenige Millimeter verhinderten dies.

Doch vielleicht holt Lim den 9-Darter bei der nächsten WM nach. Bei SPORT1 kündigte Lim jedenfalls an, dass noch lange nicht Schluss ist: "Ich werde zurückkommen. Das alles kann gerne noch ein paar Jahre so weitergehen. Darts bedeutet und gibt mir viel. Darts ist meine Leidenschaft."

Gary Anderson würde sich über ein erneutes Aufeinandertreffen sicher freuen.

Der gesamte WM-Spielplan als PDF

Nächste Artikel
previous article imagenext article image