Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der Spielplan zur Darts-WM 2020 ist fix. Wie sieht der Weg von Michael van Gerwen aus? Was ist für Max Hopp drin? SPORT1 analysiert Chancen und Möglichkeiten.

Am 13. Dezember beginnt die PDC Darts-WM 2020 - und seit Montag ist endlich klar, wie der Spielplan aussieht.

Nicht selten entscheidet die Auslosung darüber, wer zur Überraschung des Turniers werden kann und wem ein frühes Aus droht.

Doch sieht die Konstellation und der Weg der Superstars um Michael van Gerwen aus? Kann Max Hopp überraschen und als erster Deutscher das Achtelfinale erreichen? Und welche Chancen haben seine Landsmänner Gabriel Clemens und Nico Kurz?

Anzeige

SPORT1 beleuchtet den Spielplan - und erklärt den Weg der Stars.

Michael van Gerwen

Der Titelverteidiger und Weltranglistenerste ist auch in diesem Jahr der absolute Top-Favorit. Dreimal wurde er schon Weltmeister und der vierte Titel ist fest im Blick - zumal der Draw ihm in die Karten spielt.

Van Gerwen greift erst in der zweiten Runde ins Geschehen ein. Dort bekommt er es mit Jelle Klaasen oder Kevin Burness zu tun. Ein Duell mit Klaasen hätte besondere Würze, da die beiden Niederländer sich nicht ausstehen können.

In der dritten Runde könnte van Gerwen dem Engländer Mark McGeeney oder dem Kanadier Matt Campbell begegnen. Wahrscheinlicher ist aber ein Duell mit dem gesetzten Schnellwerfer Ricky Evans. Der Engländer steht auf Rang 32 und schaffte es in den Jahren 2014 und 2016 in die dritte Runde - weiter allerdings nie.

Den ersten Spieler aus der Top 10 kann van Gerwen erst im Viertelfinale treffen - der Setzliste nach James Wade oder Ian White. Sollten Hopp oder Clemens ihre Topleistung abrufen, wäre auch ein Duell mit einem der beiden Deutschen möglich.

Im Halbfinale ist dann vieles möglich. Die stärksten Gegner in der anderen Hälfte sollten auf dem Papier aber Michael Smith und Gary Anderson sein. Ein Match gegen Rob Cross oder Gerwyn Price kann es erst im Finale geben.

SPORT1 DARTS ADVENTSKALENDER 2019 - Das Geschenk für jeden Darts-Begeisterten - HIER SICHERN | ANZEIGE

Rob Cross

Etwas schwerer sieht der Weg von Cross ins Finale aus.

Der Weltmeister von 2018 und Weltranglistenzweite steht selbstredend auch schon sicher in der zweiten Runde. Dort kommt es vermutlich zum Duell mit dem Belgier Kim Huybrechts, falls dieser sich nicht vom Niederländer Geert Nentjes düpieren lässt.

Danny Noppert als wahrscheinlicher Drittrundengegner sollte Cross aber besser nicht unterschätzen. Auch im Achtelfinale drohen Cross mit dem Weltranglisten-15. Joe Cullen oder Überraschungskandidat James Wilson unangenehme Gegner.

Im Viertelfinale wird es dann richtig schwer, wenn Brocken wie Dave Chisnall oder Peter Wright warten könnten. Sollte Cross sich hier durchsetzen, könnte es im Halbfinale zum Mega-Duell mit Gerwyn Price kommen.

Die Darts-WM 2020 im Alexandra Palace ab dem 13. Dezember LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream

Gerwyn Price

Der Weltranglistendritte und Bad Boy des Sports gewann unlängst den Grand Slam of Darts. Dabei schaltete Gerwyn Price sogar van Gerwen aus. Bei der WM wird er sich aber warm anziehen müssen, denn sein Quarter ist wohl das schwerste im Draw.

Bereits in Runde zwei droht mit William O'Connor ein Gegner, der sehr stark spielen kann. In der nächsten Runde könnte mit John Henderson der nächste unangenehme Gegner lauern. 

Auch im Achtelfinale würden mit Simon Whitlock oder Mervyn King voraussichtlich namhafte Gegner warten. An ein Halbfinalduell mit Cross oder Wright wird Price angesichts dieses Draws sicher noch nicht denken. 

Gary Anderson

Der Quarter des Schotten ist wohl der Schwierigste, um den Halbfinalisten daraus vorherzusagen. Der in diesem Jahr oft von Verletzungsproblemen geplagte Gary Anderson befindet sich aktuell nicht in seiner Bestform.

Meistgelesene Artikel

Bis in Runde drei sollte er ohne Probleme kommen, dann wartet mit Steve West der erste kleine Härtetest. im Achtelfinale wird es noch schwerer. Sowohl Nathan Aspinall als auch Krzysztof Ratajski ist ein Sieg gegen Anderson zuzutrauen.

Sollte Anderson sich dennoch durchsetzen, warten im Viertelfinale starke Gegner. Am wahrscheinlichsten ist ein Duell mit Michael Smith, aber auch Adrian Lewis, Darren Webster und Dimitri van Bergh können in einen Lauf kommen, der sie brandgefährlich für Anderson macht. 

Clemens/Hopp/Kurz

Auf dem ersten Blick hat es das Los nicht gut mit den deutschen Dartspielern gemeint. Neuling Nico Kurz hat Außenseiter-Chancen gegen James Wilson, Gabriel Clemens hat mit Benito van de Pas einen der gefährlichsten Auftaktgegner im Draw und falls Clemens sich da durchsetzt, würde es zum deutschen Duell mit Max Hopp kommen.

Aber sollte sich ein Deutscher bis in Runde 3 vorspielen, ist vieles möglich. Top-10-Spieler Ian White hat zuletzt zwar ansteigende Form bewiesen, ist an einem guten Tag von Hopp oder Clemens aber zu bezwingen. 

Gelingt dies, warten im Achtelfinale aller Voraussicht nach der wechselhaft spielende James Wade oder Steve Beaton. Auch das wäre keine völlig unlösbare Aufgabe.

Die Chance auf ein Viertelfinale eines deutschen Teilnehmers ist daher so groß wie nie. Gegen Michael van Gerwen müsste dann allerdings schon ein Darts-Wunder her.

Spannende Erstrundenduelle

In der ersten Runde werden viele Augen auf Raymond van Barneyveld gerichtet sein. Die Darts-Legende beendet nach der WM seine Karriere. In seinem Erstrundenduell trifft er auf den US-Amerikaner Darin Young, den "Barney" besser nicht unterschätzen sollte.

Auch die beiden qualifizierten Frauen sind in der ersten Runde im Einsatz. Die Japanerin Mikuru Suzuki trifft auf James Richardson, für die Britin Fallon Sherrock kommt es zum Duell mit Ted Evetts.

Darts-Opa Paul Lim ist natürlich auch wieder am Start. Der 65-Jährige aus Singapur trifft in seiner Erstrundenpartie auf den Engländer Luke Woodhouse.

Justin Pipe, der mit seinem Hustentrick bei der WM 2018 für Aufregung sorgte, ist auch wieder zurück. Der Engländer mit dem Spitznamen "The Force" bekommt es in Runde 1 mit dem Slowenen Benjamin Pratnemer zu tun.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image