21:38Michael Smith jubeltMichael Smith entscheidet ein Duell auf Augenhöhe dank des nötigen Fortune in den entscheidenden Momenten mit 3:2 gegen Steve Lennon für sich. Der Engländer kann nicht zufrieden sein mit seiner Konstanz und wird bis zum Zweitrundenduell gegen den starken Rob Cross noch an sich arbeiten müssen.
21:34Entscheidung vertagtDas dritte Leg im Entscheidungssatz durfte Steve Lennon eröffnen und holt es sich nach dem Checkout von 65 Punkten Rest. Vom Verlauf ähnelt diese Nummer hier jener im vierten Satz.
21:33Buuuh!Michael Smith kassiert die ironischen Buhrufe des Publikums nachdem er den siebten nach zuvor sechs perfekten Darts nicht im entsprechenden Feld unterbringt. Mit den starken Scores kann er aber den Grundstein für den Gewinn des zweiten Legs setzen.
21:31Durchatmen bei Smith!Der Bully Boy braucht elf Darts für 501 Punkte und zur Führung im entscheidenden fünften Satz. Mittlerweile kommt er auch schon auf neun 180er. Das ist der neue Rekord bei dieser WM!
21:30Ausgleich!Michael Smith ist überhaupt nicht mehr zufrieden mit seinem Spiel und vor allem wohl mit seiner Doppelquote. Steve Lennon hingegen reitet auf einer Welle und entscheidet das dritte Leg in Folge zum Ausgleich nach Sätzen für sich.
21:28Stark!Steve Lennon punktet richtig gut in diesem Leg und hat daher "viel Zeit" für 41 Punkte Rest. Er braucht dafür drei Pfeile und stellt damit auf 2:2. Den Finishbereich konnte sein Gegner da nur mit dem Fernglas erblicken.
21:26Lennon verkürztSteve Lennon gibt sich noch längst nicht geschlagen und kann die Chance zum Break nutzen. Kann er bei eigener Aufnahme nun noch zum 2:2 im vierten Satz ausgleichen?
21:25Missed, Missed, Check!Zwanzig Punkte Rest haben die Zähler für Michael Smith auf dem Scoreboard notiert. Die doppelte 10 soll es sein. Den ersten Wurf setzt er daneben, ebenso den zweiten. Erleichtert nimmt er dann zur Kenntnis, dass der dritte endlich sitzt!
21:22Weiter geht's!Michael Smith durfte den vierten Satz eröffnen, scheitert knapp an einem hohen Checkout von 130 Punkten Rest. Es verbleiben 25 und die macht er aus mit drei Pfeilen.
21:20Madhouse!Beide Spieler ziehen in das Madhouse ein und sehen sich zwei Punkten Rest ausgesetzt. Schließlich würgt Steve Lennon einen Pfeil in das entsprechende Doppelfeld. Er verkürzt nach der Zitterpartie auf 1:2 nach Sätzen aus seiner Sicht.
21:17Have a Break!Michael Smith verpasst das hohe Finish von 124 Punkte um Haaresbreite und bekommt die Quittung eines nun stark aufspielenden Steve Lennon. Nach vierzehn Pfeilen sichert sich letzterer nun das Break!
21:15Hoffnung für LennonDer Ire Steve Lennon spielt die 501 Punkte mit starken 13 Pfeilen auf 0 herunter und bringt seine Aufnahme durch. Jetzt muss aber auch mal ein Break her!
21:10150 zum Glück!Michael Smith schafft einen ganz starken Checkout von 150 Punkten mit zwei Treffern auf die dreifache 20 und einem auf die doppelte 15. Der Engländer freut sich über die 2:0-Satzführung und geht zufrieden in die kurze Pause.
21:08Das war wieder stark!Michael Smith verpasst zwar das hohe Finish von 138 Punkten Rest, er schnappt sich das Leg aber dennoch ganz souverän mit dreizehn Darts. Gute Arbeit, Bully Boy!
21:07Himmel und HölleHimmel und Hölle liegen im Dartssport nahe zusammen. Die Aufnahmen von Michael Smith sind das beste Beispiel, wechseln derer gute und eher schwache doch in fröhlicher Regelmäßig einander ab. Der Bully Boy verpasst das Break und kassiert das 1:1.
21:04180!Gestern hat Kevin Münch für eine neue Bestmarke von acht 180ern bei dieser WM gesorgt. Michael Smith könnte diese heute überbieten, steht er doch bereits bei vier. Er holt sich die 1:0-Führung im zweiten Satz.
20:59Pause!Michael Smith holt sich die Satzführung! Der Bully Boy legt sowohl den besseren Average als auch eine solide Doppelquote an den Tag. Damit konnte er bislang auch die ein oder andere schwächere Aufnahme kompensieren. Sein Gegner Steve Lennon wird sich gewaltig steigern müssen - ansonsten der Traum von der zweiten Runde bald ausgeträumt.
20:55Da ist das Break!Der Average von Michael Smith tendiert wieder in Richtung einhundert Punkten. Die guten Scores bescheren ihm das erste Break zum 2:1 im ersten Satz.
20:55Topps zum Ausgleich!Das zweite Leg durfte logischerweise der Engländer eröffnen und er holt es sich nach einem Treffer auf Topps zum Abschluss. In Anbetracht einiger schwächerer Aufnahmen schon glücklich!
20:52Lennon hält dem Druck StandMichael Smith scored zwar richtig gut, sein Gegner zeigt sich aber angesichts dessen völlig unbeeindruckt und trifft das Doppelfeld gleich im ersten Versuch. Das erste Leg geht an ihn!
20:45Smith vs. LennonAls nächstes werden sich auf der großen Bühne Michael Smith und Steve Lennon duellieren. Ersterer geht als Dreizehnter der Geldrangliste natürlich als Favorit in das englisch-irische Match. Immerhin hat sich sein junger Kontrahent das Recht der ersten Aufnahme sichern können.