Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der ersten Runde des World Matchplay bekommt es Gabriel Clemens direkt mit Ex-Weltmeister Rob Cross zu tun. Auch Michael van Gerwen ist gefordert.

Beim World-Matchplay-Turnier in Milton Keynes, Großbritannien vom 18. bis 26. Juli erwartet den deutschen Debütanten Gabriel Clemens ein Hammer-Los.

Gleich im ersten Spiel muss der Saarländer gegen Ex-Weltmeister Rob Cross ran.  (Darts: Das World Machplay 2020 ab 18. Juli LIVE im TV und STREAM auf SPORT1)

Das ergab die Auslosung des zweitwichtigsten Major-Turniers im Kalender am Sonntagabend in Milton Keynes. Der 36 Jahre alte Saarwellinger hatte sich über die Rangliste der Profitour erstmals für das mit 700.000 Pfund  dotierte Turnier qualifiziert.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Der dreimalige Weltmeister Michael van Gerwen wird in der ersten Runde gegen Brendan Dolan antreten. Peter Wright wiederum, Gewinner der zuvor gespielten Summer Series, trifft auf Jose De Sousa.

Für den Flying Scotsman Gary Anderson wartet mit Justin Pipe ebenfalls eine interessante Aufgabe in der ersten Runde.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Hopp verpasst Qualifikation

Der deutsche Topspieler Max Hopp (Kottengrün), der 2018 und 2019 dabei war, hatte die erneute Qualifikation verpasst. 

Das World Matchplay wird in diesem Jahr zum ersten Mal nicht im Winter Gardens von Blackpool ausgetragen, sondern aufgrund der Corona-Pandemie ohne Zuschauer ebenfalls in Milton Keynes.

In der Heimatstadt von WM-Überraschung Fallon Sherrock wurde von Mittwoch bis Sonntag auch die Summer Series des Profiverbandes PDC ausgetragen. Diese aus fünf Einzelturnieren bestehende Serie wurde eigens aufgrund der Pandemie ins Leben gerufen.

Clemens hatte zum Auftakt am Mittwoch direkt das Halbfinale erreicht, verlor aber gegen den dreimaligen Weltmeister Michael van Gerwen aus den Niederlanden. 

Meistgelesene Artikel

Die Auslosung im Überblick:

Michael van Gerwen - Brendan Dolan
Simon Whitlock - Ryan Joyce
Gary Anderson - Justin Pipe
James Wade - Keegan Brown
Rob Cross - Gabriel Clemens
Krzysztof Ratajski - Jermaine Wattimena
Michael Smith - Jonny Clayton
Mensur Suljovic - Jamie Hughes
Peter Wright - Jose De Sousa
Glen Durrant - Jeffrey de Zwaan
Daryl Gurney - Ricky Evans
Dave Chisnall - Vincent van der Voort
Gerwyn Price - Danny Noppert
Adrian Lewis - Steve Beaton
Nathan Aspinall - Dimitri Van den Bergh
Ian White - Joe Cullen

Nächste Artikel
previous article imagenext article image