vergrößernverkleinern
Pavel Gross (l.), Christian Ehrhoff (2.v.l.) und Uwe Krupp (r.) gelten als Kandidaten für die Sturm-Nachfolge
Pavel Gross (l.), Christian Ehrhoff (2.v.l.) und Uwe Krupp (r.) gelten als Kandidaten für die Sturm-Nachfolge © SPORT1-Grafik: Getty Images/ Imago
teilenE-MailKommentare

München - Nach dem überraschenden Wechsel von Marco Sturm in die NHL ist der DEB auf der Suche nach einem Nachfolger. SPORT1 stellt mögliche Kandidaten vor.

Die Nachfolge-Kandidaten für Marco Sturm zum Durchklicken:

Marco Sturm wird überraschend den Deutschen Eishockey-Bund verlassen und in die NHL wechseln. 

Der bisherige Bundestrainer schließt sich den Los Angeles Kings an, wo er als Assistenztrainer aktiv sein wird. Der Deutschland-Cup (Eishockey, Deutschland Cup, ab Donnerstag LIVE im TV auf SPORT1) wird Sturms letzte Amtshandlung beim DEB sein. Damit verliert der Verband den Macher des Eishockey-Wintermärchens, das in der Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2018 gipfelte.

DEB-Präsident Franz Reindl hat nun die schwierige Aufgabe, einen Nachfolger zu finden, der in die großen Fußstapfen von Sturm treten kann.

SPORT1 stellt einige potenzielle Kandidaten für das Amt des DEB-Trainers vor.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image