vergrößernverkleinern
Der EHC Red Bull München erreichte in der vergangenen Saison das Finale der Champions Hockey League
Der EHC Red Bull München erreichte in der vergangenen Saison das Finale der Champions Hockey League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zur Vorbereitung auf die neue Saison nimmt der EHC Red Bull München an einem topbesetzten Turnier teil. SPORT1 überträgt das Red Bulls Salute LIVE im Stream.

Am Freitag und Samstag steigt in Kitzbühel mit dem Red Bulls Salute ein Eishockey-Einladungsturnier der europäischen Spitzenklasse. SPORT1 überträgt alle vier Spiele im LIVESTREAM auf SPORT1.de.

Neben dem EHC Red Bull München treten drei weitere Topvereine Europas im österreichischen Skiort an, um in jeweils zwei Härtetests die Form für die kommende Saison festzustellen.

Die österreichischen Zuschauer dürfen sich über die Teilnahme des EC Red Bull Salzburg freuen. Aus Schweden reisen die Malmö Redhawks an. Zudem ist das finnische Topteam IFK Helsinki am Start. Bis auf Helsinki waren alle Klubs in der letzten Saison im Viertelfinale der Hockey Champions League (ab 29. August LIVE im TV auf SPORT1) vertreten.

Anzeige

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

München im Finale gegen Malmö

Nach einer starken Leistung gegen IFK Helsinki hat sich der EHC Red Bull München das Finalticket gesichert und trifft dort auf den schwedischen Vertreter aus Malmö. (Red Bull Salute, Finale: EHC Red Bull München - Malmö Redhawks, ab 19.40 Uhr im SPORT1-Livestream)

Meistgelesene Artikel

Die Redhawks verhinderten durch ihren Sieg über Salzburg ein reines Red Bull-Finale. Nun geht es für Salzburg gegen den finnischen Vertreter im kleinen Finale um Platz 3. (Red Bull Salute, Spiel um Platz 3: Red Bull Salzburg - IFK Helsinki, ab 15.40 Uhr im SPORT1-Livestream)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image