vergrößernverkleinern
Kurz vor WM-Start in Edmonton: Burzecki positiv getestet
Kurz vor WM-Start in Edmonton: Burzecki positiv getestet © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/BRUCE BENNETT
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Unmittelbar vor dem Auftaktspiel der deutschen Eishockey-Junioren gegen Finnland bei der U20-WM ist Jakub Borzecki positiv auf Corona getestet worden.

Unmittelbar vor dem Auftaktspiel der deutschen Eishockey-Junioren gegen Finnland bei der U20-WM in Edmonton (Samstag 00.00 Uhr) ist Stürmer Jakub Borzecki positiv auf COVID-19 getestet worden.

Der 18-Jährige bleibt in Quarantäne, Bundestrainer Tobias Abstreiter stehen damit noch neun Stürmer, fünf Verteidiger und zwei Torhüter zur Verfügung.

Vor Burzecki waren bereits acht Spieler des DEB-Teams positiv getestet worden. Das gesamte deutsche Team war bis einschließlich 23. Dezember in Quarantäne.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image