Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Champions Hockey League kommt es im Halbfinale zum Duell der schwedischen Eishockey-Riesen. Frölunda und Lulea führen aktuell die schwedische Liga an.

Konkurrenten in der schwedischen Eishockey-Liga und jetzt auch Konkurrenten in der Champions Hockey League. Im Halbfinale trifft der aktuelle Tabellenführer Lulea Hockey zunächst auswärts auf den Tabellenzweiten Frölunda Indians. (CHL: Frölunda Indians - Lulea Hockey ab 17.55 Uhr LIVE im STREAM)

Beide Teams wollen bereits im Hinspiel Vollgas geben und mit einem Sieg eine Basis für das Rückspiel schaffen.

Vor allem die Frölunda Indians sind heiß aufs Finale. Schon im letzten Jahr sicherte sich das Team von Trainer Thomas Berglund den CHL-Titel. Damals schlugen die Indians Red Bull München im Finale mit 3:1.

Anzeige

Starke Auftritte der Schweden in der CHL

Beide Teams starteten stark in die CHL-Saison und sicherten sich den Gruppensieg (Lulea in Gruppe C, Frölunda in Gruppe H).

Auch im Viertelfinale dominierten die schwedischen Top-Teams ihre Gegner weitgehend. Obwohl Frölunda im Hinspiel gegen den EHC Biel-Bienne aus der Schweiz knapp mit 2:3 verlor, konnten sich die Schweden im Rückspiel mit 5:3 durchsetzen.

Lulea gewann sowohl das Hinspiel (2:1) als auch das Rückspiel (5:2) ebenfalls gegen ein Team aus der Schweiz - den Lausanne HC.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Im zweiten Halbfinale trifft Djurgarden Stockholm auf Mountfield HK. Die Stockholmer haben das letzte verbliebene deutsche Team - den EHC REd Bull München - im Viertelfinale aus dem Wettbewerb geworfen. (CHL: Djurgarden Stockholm - Mountfield HK ab 18.55 Uhr LIVE im STREAM)

Meistgelesene Artikel

Die Halbfinal-Rückspiele finden in einer Woche (14. Januar) statt.

So können Sie die Halbfinals der CHL LIVE verfolgen:

Stream: SPORT1
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image