vergrößernverkleinern
EHC Muenchen v Grizzlys Wolfsburg - DEL Play-Offs Final Match 5
Der EHC Red Bull München gewann die Plaoff-Neuauflage aus dem letzten Jahr gegen Wolfsburg © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der EHC Red Bull München gewinnt das DEL-Topspiel bei den Grizzlys Wolfsburg. Damit bleiben die Münchner Tabellenführer Berlin auf den Fersen.

Meister Red Bull München bleibt Spitzenreiter Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf den Fersen. Das Team von Trainer Don Jackson gewann das Topspiel bei den Grizzlys Wolfsburg 4:2 (2:1, 1:1, 1:0)

Nach 31 von 52 Hauptrundenspielen liegen die Münchner mit 64 Punkten knapp hinter den Berlinern (67). Wolfsburg (51) ist weiter Vierter (Die Tabelle der DEL).

Patrick Hager (4.), Jason Jaffray (14.), Daryl Boyle (31.) und Brooks Macek (51.) trafen für die Gäste. Die Tore für Wolfsburg erzielten der frühere Münchner Jeremy Dehner (8.) sowie Tyson Mulock (34.).

Das Spiel im Stenogramm:

Grizzlys Wolfsburg - Red Bull München 2:4 (1:2, 1:1, 0:1)
Tore: 0:1 Hager (3:58), 1:1 Dehner (7:58), 1:2 Jaffray (13:42), 1:3 Boyle (30:20), 2:3 Mulock (33:13), 2:4 Macek (50:17)
Zuschauer: 2325
Strafminuten: Wolfsburg 6 - München 8

teilenE-MailKommentare