vergrößernverkleinern
Tobias Viklund (l.) spielt künftig für die Kölner Haie
Tobias Viklund (l.) spielt künftig für die Kölner Haie © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Kölner Haie treiben die Planungen für die kommende Saison voran. Aus der russischen KHL wechselt ein Schwede an den Rhein.

Die Kölner Haie aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) haben Verteidiger Tobias Viklund verpflichtet.

Der Schwede kommt vom russischen KHL-Klub Jugra Chanty-Mansijsk in die Domstadt. Zuvor war er bereits für drei andere Vereine in der KHL aktiv gewesen. Dort erzielte der 32-Jährige in insgesamt 259 Spielen 33 Tore und gab 56 Vorlagen. 2015/16 stand Viklund zudem im KHL All Star Game auf dem Eis.

"Er bringt die Erfahrung aus fünf Spielzeiten in der KHL mit und hat zuvor mehrere Jahre auf höchstem Niveau in Schweden gespielt", sagte Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image