vergrößernverkleinern
Chad Kolarik (r.) muss wochenlang pausieren
Chad Kolarik (r.) muss wochenlang pausieren © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der DEL-Spitzenreiter muss wochenlang ohne Stürmer Chad Kolarik auskommen. Mit dem 32-Jährigen fällt ein ganz wichtiger Scorer für die Adler weg.

Spitzenreiter Adler Mannheim aus der Deutschen Eishockey Liga muss mehrere Wochen auf Stürmer Chad Kolarik (32) verzichten. Der US-Amerikaner zog sich beim Auswärtsspiel bei den Iserlohn Roosters eine Handverletzung zu und wird den Adlern vier bis sechs Wochen lang nicht zur Verfügung stehen.

Kolarik ist mit sieben Toren und sieben Assists zweitbester Scorer des siebenmaligen deutschen Meisters. Es ist der zweite schwerwiegende Ausfall für die Mannheimer binnen einer Woche. Bereits am vergangenen Sonntag hatte der Olympiazweite Marcel Goc einen Bruch der Kniescheibe erlitten. Der Routinier fällt rund zehn Wochen aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image