vergrößernverkleinern
Stephan Daschner erzielte zwei Tore für die Straubing Tigers
Stephan Daschner erzielte zwei Tore für die Straubing Tigers © dpa picture alliance
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Straubing Tigers lassen in der DEL den Fischtown Pinguins Bremerhaven keine Chance. Ein wichtiger Sieg im Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation.

Die Straubing Tigers haben in der Deutschen Eishockey Liga (LIVE im TV auf SPORT1) einen wichtigen Erfolg im Kampf um die direkte Qualifikation für das Playoff-Viertelfinale gefeiert.

Gegen den Konkurrenten Fischtown Pinguins Bremerhaven setzten sich die Tigers überraschend klar mit 5:0 (3:0, 2:0, 0:0) durch. Zuvor hatte Bremerhaven vier Gastspiele in Folge in Straubing für sich entschieden.

Straubing (67) hat auf dem achten Platz nur noch drei Punkte Rückstand auf die Pinguins (70), die derzeit noch auf dem sechsten Rang liegen, der das direkte Ticket für die Endrunde bedeutet (DATENCENTER: Die Tabelle).

Anzeige

Das Spiel im Stenogramm:

Straubing Tigers - Fischtown Pinguins Bremerhaven 5:0 (3:0, 2:0, 0:0)
Tore: 1:0 Daschner (3:07), 2:0 Laganiere (10:41), 3:0 Williams (18:08), 4:0 Daschner (23:07), 5:0 Ziegler (31:25)
Zuschauer: 3515
Strafminuten: Straubing 8 plus Disziplinar (Acolatse) - Bremerhaven 14 plus Disziplinar (Weber) 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image