vergrößernverkleinern
DEB-Kader 2019
DEB-Kader 2019 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für die Thomas Sabo Ice Tigers rücken die Pre-Playoffs in der DEL in greifbare Nähe. Die Franken setzen sich in einem Nachholspiel gegen Iserlohn durch.

Die Thomas Sabo Ice Tigers sind der Meisterrunde in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen guten Schritt näher gekommen.

In einer Nachholpartie vom 33. Spieltag setzten sich die Franken 5:2 (2:1, 1:0, 2:1) gegen die Iserlohn Roosters durch und festigten mit jetzt 60 Punkten ihren neunten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an den Pre-Playoffs berechtigt.

Meistgelesene Artikel

Nürnberg hat bei sieben ausstehenden Hauptrundenspielen neun Punkte Vorsprung auf Rang elf. Zehn Teams spielen ab Anfang März um den Titel. Philippe Dupuis (14.), Marcus Weber (17.), Jason Bast (31.), Brandon Segal (56.) und Patrick Reimer (59.) schossen den Sieg der Nürnberger heraus.

Anzeige

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image