vergrößernverkleinern
DEL: Düsseldorf verpflichtet Reid Gardiner aus AHL
DEL: Düsseldorf verpflichtet Reid Gardiner aus AHL © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Kader der Düsseldorfer EG nimmt weiter Formen an. Mit dem Kanadier Reid Gardiner präsentiert die DEG bereits den sechsten Neuzugang.

Nach 13 Abgängen nimmt der Kader des achtmaligen deutschen Eishockeymeisters Düsseldorfer EG für die kommende Saison weiter Formen an.

Die Rheinländer präsentierten am Freitag den Kanadier Reid Gardiner (23) als sechsten Neuzugang, der rechte Flügelstürmer spielte zuletzt für die Utica Comets aus der American Hockey League (AHL) und die Kalamazoo Wings in der East Coast Hockey League (ECHL). Bei der DEG erhält Gardiner einen Einjahresvertrag.

Meistgelesene Artikel

"Er verfügt als Rechtsschütze über einen sehr guten Schuss, ist torgefährlich und darüber hinaus ein echter Allrounder sowie ein hervorragender Schlittschuhläufer. Reid ist bereit für eine Karriere in Europa. Wir versprechen uns viel von ihm", sagte Düsseldorfs Sportlicher Leiter Niki Mondt über Gardiner.

Anzeige

Derweil haben die Thomas Sabo Ice Tigers  ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet.

Die Franken holen den 29 Jahre alten Deutsch-Kanadier Rylan Schwartz vom Ligarivalen Fischtown Pinguins Bremerhaven. Der Stürmer ist der ältere Bruder des in der NHL bei den St. Louis Blues spielenden Jaden Schwartz. In Bremerhaven kam er in der abgelaufenen Spielzeit auf 22 Tore und 27 Assists.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image