vergrößernverkleinern
Am letzten Gruppenspieltag der Eishockey Champions Hockey League sind die Münchner bei Färjestad Karlstad gefordert
EHC Red Bull München empfängt die Eisbären Berlin © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 4. Spieltag der DEL empfängt der Vizemeister EHC Red Bull München die Eisbären aus Berlin. Der EHC startete bislang mit maximaler Ausbeute in die Saison.

Mit drei Siegen über die Augsburger Panther (2:1), Düsseldorfer EG (3:2) und Adler Mannheim (7:2)  ist der EHC Red Bull München gut in die neue DEL-Saison gestartet.

Der aktuelle Vize-Meister richtet den Blick aber bereits wieder nach vorne, denn die anstehenden Partien haben es in sich. Das Team von EHC-Coach Don Jackson empfängt am Sonntag im Topspiel die Eisbären Berlin. (DEL: EHC Red Bull München - Eisbären Berlin ab 16.55 Uhr LIVE im TV und STREAM)

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga live bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Anzeige

Dieses Duell gab es bereits in den Playoffs der vergangenen Saison: In einer umkämpften Viertelfinalserie behielten die Münchner mit 4:2 die Oberhand.

EHC mit besserer Ausgangssituation

Der Playoff-Einzug ist bei den ambitionierten Berlinern auch diesmal fest eingeplant.

Der neue Eisbären-Trainer Serge Aubin hat allerdings noch einiges an Arbeit vor sich, denn dem 4:1-Heimerfolg über die Grizzlies Wolfsburg zum Auftakt folgte eine 0:5-Klatsche bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven. Lediglich gegen die Kölner Haie konnten sich die Eisbären bislang behaupten (3:2). 

SPORT1 zeigt das Topspiel zwischen München und Berlin am Sonntag live ab 16:55 Uhr mit Kommentator Franz Büchner. (DEL: EHC Red Bull München - Eisbären Berlin ab 16.55 Uhr im TV und Stream)

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga live bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

So können Sie EHC Red Bull München - Eisbären Berlin  live verfolgen: 

TV: SPORT1 
Stream: SPORT1
Ticker: SPORT1.de

Der 4. DEL-Spieltag in der Übersicht (ab 14.00 Uhr):

Fischtown Pinguins Bremerhaven - Adler Mannheim
Krefeld Pinguine - Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg - ERC Ingolstadt
Thomas Sabo Ice Tigers - Kölner Haie
EHC Red Bull München - Eisbären Berlin
Schwenninger Wild Wings - Augsburger Panther
Straubing Tigers - Düsseldorfer EG

Nächste Artikel
previous article imagenext article image