vergrößernverkleinern
Der EHC Red Bull München feierte den fünften Sieg im fünften Saisonspiel
Der EHC Red Bull München ist nur noch einen Sieg vim Startrekord der Nürnberg Ice Tigers entfernt © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 9. Spieltag der DEL kann der EHC Red Bull München bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven den neunten Sieg holen. Damit würde man den bisherigen Startrekord einstellen.

Der EHC Red Bull München nimmt volle Fahrt auf den Startrekord in der DEL!

"DIE EISHOCKEY SHOW" - Jeden Donnerstag bei SPORT1

Am 9. Spieltag kann der Vize-Meister bei den Fischtwon Pinguns Bremerhaven den neunten Saisonerfolg feiern und damit den Startrekord der Thomas Sabo Ice Tigers einstellen. (DEL, 9. Spieltag: Fischtown Bremerhaven Pinguins - EHC Red Bull München, ab 17.00 Uhr LIVE auf SPORT1 im Free-TV und Livestream) Die Nürnberger feierten in der Saison 2013/14 als erste DEL-Mannschaft neun Siege zum Auftakt.

Anzeige

Bremerhaven als Angstgegner

Allerdings hätten sich die Münchner wahrscheinlich ein anderes Ziel ihrer Dienstreise gewünscht. Immerhin entwickeln sich die Norddeutschen in der jüngeren Vergangenheit zu einer Art Angstgegner. Bereits seit vier Spielen wartet der Vize-Meister auf einen Sieg gegen Bremerhaven.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Wenigstens der Langzeitvergleich macht dem EHC Mut für den Rekordsieg. 13 der 21 Begegnungen gingen an die Bullen. Dazu zeigten sich die Münchner auswärst in dieser Saison bisher in Torlaune. 23 Treffer konnte man auf gegnerischem Eis bereits feiern und musste nur neun Gegentreffer hinnehmen.

Meistgelesene Artikel

Auf dem Weg zu ihrem neunten Streich in Folge müssen die Münchner aber ihre Strafzeiten unter Kontrolle kriegen. Bereits 46 Mal musste ein Münchner Spieler in die Eisbox zum Abkühlen.

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga live bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Bremerhaven hingegen hat sich mit vier Siegen und vier Niederlagen im oberen Tabellendrittel eingenistet und will diesen Platz nicht mehr so schnell hergeben. Dazu wäre, je nach den Ergebnissen der Konkurrenz, ein Sprung unter die ersten Drei möglich.

© SPORT1

"DIE EISHOCKEY SHOW powered by SPORT1" - Alle Folgen

Auch verfügbar  bei SpotifyApple PodcastsDeezer und vielen weiteren Podcast-Anbietern.

So können Sie die DEL-Partie Fischtown Pinguins Bremerhaven - EHC Red Bull München LIVE verfolgen: 

TV: SPORT1
Stream: MagentaSport
Ticker: SPORT1.de und SPORT1 App

Der 9. DEL-Spieltag im Überblick:

Eisbären Berlin - Straubing Tigers (14.00 Uhr)
ERC Ingolstadt - Kölner Haie (14.00 Uhr)
Grizzlys Wolfsburg - Düsseldorfer EG (14.00 Uhr)
Krefeld Pinguine - Adler Mannheim (16.30 Uhr)
Iserlohn Roosters - Augsburger Panther (16.30 Uhr)
Fischtown Puguins Bremerhaven - EHC Red Bull München (17.00 Uhr)
Schwenninger Wild Wings - Thomas Sabo Ice Tigers (19.00 Uhr)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image