vergrößernverkleinern
In der Lanxess Arena in Köln ereignete sich ein medizinischer Notfall
Im Januar wird die Partie zwischen Köln und Nürnberg nachgeholt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die DEL hat die abgebrochene Partie zwischen Köln und Nürnberg für den Januar neu terminiert. Die Partie ist nach einem medizinischen Notfall abgebrochen worden.

Das am Sonntag aufgrund eines medizinischen Notfalls abgebrochene Meisterschaftsspiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zwischen den Kölner Haien und den Nürnberg Ice Tigers wird am 28. Januar (19.30 Uhr) nachgeholt.

Dies gaben die Haie am Montagnachmittag bekannt.

Meistgelesene Artikel

Nachdem ein Zuschauer auf der Haupttribüne zusammengebrochen war und von Notärzten versorgt werden musste, war die Begegnung nach 2:45 Minuten Spielzeit abgebrochen worden.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Karten der rund 12.000 Zuschauer, die am Sonntag in der Lanxess Arena weilten, behalten für den Nachholtermin ihre Gültigkeit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image