vergrößernverkleinern
Die Profis der Adler Mannheim haben einer Gehaltsstundung zugestimmt
Die Profis der Adler Mannheim haben einer Gehaltsstundung zugestimmt © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Entscheidung bei den Profis der Adler Mannheim. Nach langen Verhandlungen stimmen die Spieler des DEL-Klubs den sogenannten Corona-Klauseln in ihren Verträgen zu.

Die Profis der Adler Mannheim aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben nach langen Verhandlungen den sogenannten Corona-Klauseln in ihren Arbeitsverträgen zugestimmt.

Dies berichtet der Mannheimer Morgen (Donnerstag-Ausgabe).

Meistgelesene Artikel

Dies bedeutet, dass Spieler, Trainer und Manager des deutschen Meisters von 2019 mit einem möglichen Gehaltsverzicht und Kurzarbeit bei entsprechender Pandemie-Situation einverstanden sind.

Anzeige

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Um die Corona-Klauseln, die neuerdings Bestandteil des Lizenzierungsverfahrens der DEL sind, hatte es zuletzt breite Diskussionen gegeben.

Die Profis einiger Vereine hatten sich unter Druck gesetzt gefühlt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image