vergrößernverkleinern
Die Mannheimer bejubeln den Sieg gegen München
Die Mannheimer bejubeln den Sieg gegen München © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Süd-Gipfel der DEL zwischen Mannheim und München muss das Penaltyschießen entscheiden. Matthias Plachta wird schließlich zum Helden der Gastgeber.

Die Adler Mannheim haben das Topspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewonnen und die Tabellenführung in der Süd-Gruppe behauptet.

Der deutsche Meister bezwang im Duell der beiden Titelanwärter Red Bull München mit 3:2 (2:2, 0:0, 0:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen.

Mannheim führt nach Doppelschlag

In einem furiosen ersten Drittel brachten Nicolas Krämmer (9.) und Markus Eisenschmid (13.) die Adler in Front. (Tabellen der DEL)

Anzeige

Mark Voakes (17.) und Kalle Kossila (18.) glichen aber für die Gäste aus.

Trotz guter Chancen fielen keine weiteren Treffer. Im Penaltyschießen traf Matthias Plachta als einziger Spieler und besiegelte damit die erste Saisonniederlage der Münchner.

Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga inklusive der Playoffs live. Zusätzlich jede Woche in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Die Stenogramme des 4. Spieltags

Gruppe Nord:

Fischtown Pinguins Bremerhaven - Iserlohn Roosters 5:2 (1:0, 1:1, 3:1)
Tore: 1:0 Krogsgaard (0:22), 2:0 Mauermann (32:25), 2:1 Raedeke (36:11), 3:1 Jeglic (42:35), 4:1 Jeglic (44:31), 4:2 Johnston (53:49), 5:2 Wahl (57:07)
Strafminuten: Bremerhaven 6 - Iserlohn 14 

Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie 4:5 (1:0, 2:4, 1:0, 0:0, 0:1) n.P.
Tore: 1:0 Machacek (11:14), 1:1 Matsumoto (21:03), 1:2 Tiffels (24:24), 1:3 Sheppard (27:48), 2:3 Busch (30:18), 3:3 Boucher (33:52), 3:4 Akeson (39:10), 4:4 Machacek (47:24), 4:5 Tiffels (Penalty)
Strafminuten: Wolfsburg 10 - Köln 22 

Krefeld Pinguine - Düsseldorfer EG 3:6 (0:3, 1:0, 2:3)
Tore: 0:1 Olimb (07:44), 0:2 Flaake (12:11), 0:3 Karachun (14:47), 1:3 Blank (32:22), 1:4 Barta (42:01), 1:5 Ehl (42:39), 2:5 Karsums (45:50), 2:6 Jensen (52:04) 3:6 Olson (58:22)
Strafminuten: Krefeld 30 - Düsseldorf 12 

Auch interessant

Gruppe Süd:

Adler Mannheim - Red Bull München 3:2 (2:2, 0:0, 0:0, 0:0, 1:0) n.P.
Tore: 1:0 Krämmer (08:21), 2:0 Eisenschmid (12:23), 2:1 Voakes (16:29), 2:2 Kossila (17:06), 3:2 Plachta (65:00, Penalty)
Strafminuten: Mannheim 12 - München 8

Nürnberg Ice Tigers - Schwenninger Wild Wings 1:2 (0:1, 0:0, 1:0, 0:1) n.V.
Tore: 0:1 Spink (14:43), 1:1 Bender (57:38), 1:2 Thuresson (61:16)
Strafminuten: Nürnberg 6 - Schwenningen 2

Nächste Artikel
previous article imagenext article image