Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Österreich sorgt bei der WM für die erste Sensation. Der Aufsteiger besiegt überraschend die als Geheimfavoriten gehandelten Schweizer. Die Slowakei ringt Dänemark nieder.

Österreich hat für die erste große Überraschung bei der WM gesorgt.

Der Aufsteiger besiegte in der Deutschland-Gruppe A in seinem Auftaktspiel am Samstag völlig überraschend die Schweiz 4:3 (0:1, 1:1, 2:1, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen.

Die Schweiz, Vizeweltmeister von 2013, enttäuschte auf ganzer Linie.

Anzeige

Zeitgleich tat sich in Ostrau auch die Slowakei mit Auftaktgegner Dänemark lange Zeit schwer, siegt am Ende aber zumindest nach Penaltyschießen (0:0, 0:1, 3:2, 0:0, 1:0) und fuhr die ersten beiden Punkte ein.

Crosby glänzt und lobt die Deutschen

Nächste Artikel
previous article imagenext article image