vergrößernverkleinern
Russia v Germany - 2016 IIHF World Championship Ice Hockey: Quarter Final
Russia v Germany - 2016 IIHF World Championship Ice Hockey: Quarter Final © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim schwierigen Auftaktspiel gegen die USA (LIVE auf SPORT1) muss Deutschland ohne seinen Kapitän auskommen. Christian Ehrhoff wird nicht rechtzeitig fit.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss im Auftaktspiel der Heim-WM am Freitagabend (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER) gegen die USA auf ihren Kapitän Christian Ehrhoff verzichten.

Der Verteidiger der Kölner Haie fehlt wegen einer Oberkörperverletzung, wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) drei Stunden vor dem ersten Bully mitteilte. Als Spielführer läuft NHL-Abwehrspieler Dennis Seidenberg von den New York Islanders auf (Alle Infos zur #HeimWM).

Der Kapitän des DEB-Teams absolvierte am Freitag noch das komplette Abschlusstraining des DEB-Teams in Köln.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bundestrainer Marco Sturm nominierte für das erste Spiel 19 Feldspieler und zwei Torhüter. Aus dem vorläufigen WM-Aufgebot kommen die Mannheimer Sinan Akdag und David Wolf sowie der Wolfsburger Torhüter Felix Brückmann noch nicht zum Einsatz. Sturm hatte angekündigt, einige der maximal 25 Kaderplätze für weitere NHL-Spieler freizuhalten. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image