vergrößernverkleinern
Canada v Germany - 2018 IIHF Ice Hockey World Championship
Kanada beendete die WM-Vorrunde als Gruppendritter © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bei der Eishockey-WM in Dänemark kommt es bereits im Viertelfinale zum Duell zwischen Russland und Kanada. Beide Teams konnten in der Vorrunde nicht vollends überzeugen.

Es ist das vorweg genommene Finale bei der Eishockey-WM in Dänemark.

Im Viertelfinale am Donnerstag (16 Uhr LIVE im TV, im LIVESTREAM und im LIVETICKER) kommt es zum Gigantenduell zwischen Russland und Kanada.

Insgesamt stehen sich dabei 53 WM-Titel gegenüber. Seit 1920 holte sich Russland beziehungsweise die Sowjetunion 27 Mal die Goldmedaille, 26 Mal Kanada.

Es ist das ewige Duell on ice, wie im Fußball der Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona.

Auch vor dieser WM galten beide als Top-Favoriten, enttäuschten aber in der Vorrunde eher.

Kanada und Russland mit Vorrundenpleiten

Kanada ging gegen Finnland mit 1:5 unter und gewann gegen Lettland erst nach Verlängerung.

Kantersieg! Finnland fertigt Kanada ab

Russland musste sich Tschechien und Schweden geschlagen geben.

Doch das spielt nun im Viertelfinale keine Rolle mehr. Jetzt heißt es "Do or Die" – ein Eishockey-Gigant wird im Kampf um die Medaillen auf jeden Fall leer ausgehen.

SPORT1 zeigt die Viertelfinals der Eishockey-WM jeweils in einer Konferenz live im TV.

Die Viertelfinals der WM im Überblick:

16.15 Uhr Russland – Kanada
16.15 Uhr USA – Tschechien
20.15 Uhr Schweden – Lettland
20.15 Uhr Finnland - Schweiz

Nächste Artikel
previous article imagenext article image