vergrößernverkleinern
Leon Draisaitl durfte sich mit den Oilers endlich wieder über einen Sieg freuen Nationalspieler Leon Draisaitl ist bei den Edmonton Oilers zum NHL-Star gereift
Nationalspieler Leon Draisaitl ist bei den Edmonton Oilers zum NHL-Star gereift © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

NHL-Star Leon Draisaitl spricht über eine mögliche WM-Teilnahme. Dabei könnte seine Beliebtheit bei den deutschen Fans am Ende den Ausschlag geben.

NHL-Star Leon Draisaitl hat die Entscheidung über seine Teilnahme an der Eishockey-WM in der Slowakei offen gelassen, dabei aber ein wenig Zuversicht verbreitet.

"Ich weiß es noch nicht", antwortete der Stürmer der Edmonton Oilers nach dem letzten Saisonspiel auf die Frage, ob er für das deutsche Nationalteam auflaufen werde. Es sei allerdings "schwierig, einen Grund zu finden, nicht zu spielen".

"Die Leute wollen dich sehen"

Der 23-Jährige hatte in der abgelaufenen Hauptrunde als erster Oilers-Spieler seit Wayne Gretzky und Jari Kurri (1986/87) 50 Tore erzielt, mit den Kanadiern aber die Playoffs verpasst.

Anzeige

Die WM findet vom 10. bis 26. Mai statt. (SERVICE: Spielplan der Eishockey-WM)

Draisaitl weiß, dass sich die Fans über seinen Einsatz freuen würden. "Die Leute wollen dich sehen, sie schauen nicht so viele NHL-Spiele", sagte der gebürtige Kölner.

Für die deutsche Nationalmannschaft bestritt der Sohn von Eishockey-Legende Peter Draisaitl bisher 34 Länderspiele, in denen er acht Tore und 18 Assists auflegte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image