vergrößernverkleinern
Die meistverkauften Spiele aller Zeiten
Die meistverkauften Spiele aller Zeiten © Mojang / Rockstar / PUBG Corporation / EA SPORTS / SPORT1-Grafik
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Neben eSports boomt auch weiterhin der Gaming-Markt auf der ganzen Welt. Doch welche Spiele sind die meistverkauften aller Zeiten? Hier der Überblick.

Mario Kart ist dabei, Minecraft, Pokemon und Tetris, von Grand Theft Auto (GTA), den Super Mario Brothers und Call of Duty gleich mehrere Teile - andere bekannte Games fehlen aber in der Auflistung der 20 am meisten verkauften Videospiele aller Zeiten.

Einige der größten eSports-Titel wie League of Legends, Fortnite oder Dota 2 fehlen aus einem ebenso logischen wie profanen Grund: Sie sind kostenlos erhältlich. Vertreten sind dafür Spiele, die sich aufstrebende eSportler erst kaufen müssen, um richtig losdaddeln zu können: FIFA 18 sowie Playerunknown's Battlegrounds (PUBG).

Was sind die meistverkauften Spiele aller Zeiten? Die Top 20 zum Durchklicken:

Auffällig bei der Liste der 20 meistverkauften Spiele weltweit ist, dass der Hersteller und Entwickler Nintendo rund acht Mal vertreten ist. Doch nicht eines der genannten Spiele hat im eSports einen großen Stellenwert.

Anzeige

Im Gegensatz hat es PUBG unter die Top 5 geschafft. Der Battle-Royale-Shooter musste aber auch nicht gegen den größten Konkurrenten des Genres ankämpfen, da der beliebte BR-Modus in Fortnite vom Hersteller für Zocker frei verfügbar ist.

-----

Weitere News zu Fortnite

Fortnite mit 30-Millionen-Turnier

Marshmello gibt Konzert in Fortnite

-----

Schaut man sich die Einnahmen allein der Mikrotransaktionen von Epic Games oder Riot Games an, liegen diese im Milliarden-Bereich. Fraglich ist es, ob diese Zahlen auch bei einem käuflichen Basisspiel zustande kommen würden.

Die FIFA-Reihe hingegen lebt seit mehreren Jahren bereits vom Basisspiel und den zusätzlichen Mikrotransaktionen.

Vor allem der FIFA Ultimate Modus spielt dabei hier eine große Rolle. Im kompetitiven Bereich ist sogar teilweise Voraussetzung gute FUT-Karten zu besitzen, um im Wettbewerb mithalten zu können. Davon profitiert EA natürlich ungemein. FIFA 18 schafft es hier auf Platz 20 und könnte eventuell 2019 vom Nachfolger überholt werden, da der Hersteller jedes Jahr einen neuen Titel der Reihe auf den Markt bringt.

Dass der Klassiker Tetris die Liste anführt, ist für die langjährigen Gamer keine große Überraschung. Im Februar 2019 brachte Nintendo nun eine Online-Version namens Tetris 99 heraus, bei der sich 100 Spieler miteinander im Klötzchenbauen messen können. Erste eSports-Teams haben bereits Profis wenigen Wochen nach der Veröffentlichung unter Vertrag genommen.

-----

FIFA: Der FeWC 19 und der FUT Champions CUP London werden ab April auf eSPORTS1 LIVE übertragen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image