vergrößernverkleinern
Diese eSports-Titel gibt es auch für die Nintendo Switch
Diese eSports-Titel gibt es auch für die Nintendo Switch © Nintendo / Epic Games / SPORT1-Grafik
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im eSports werden Games in der Regel auf dem PC, Smartphone, Xbox One oder PlayStation 4 gezockt. Doch welche eSports-Titel gibt es für Nintendos Switch?

Die beliebtesten und bekanntesten eSports-Spiele - wie CS:GO, League of Legends oder Overwatch - werden in der Regel auf dem PC, der PlayStation, der Xbox One oder sogar auf dem Handy gezockt.

Welche eSports-Titel gibt es auch für die Nintendo Switch?

Tetris 99

Im Februar 2019 kündigte Nintendo eine neue Fassung des Klassikers Tetris vor. Bei Tetris 99 handelt es sich um einen Online-Modus, bei dem jede Runde 100 Spieler gegeneinander antreten müssen. Jeder puzzelt dabei allerdings für sich. Ziel ist es als letzter Teilnehmer übrig zu bleiben.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

In der Gaming-Community wurde der Titel nach der Veröffentlichung, ob ernsthaft oder belächelnd, als nächstes großes eSports-Spiel gehandelt, da der Spielmodus stark an das derzeit beliebte Genre Battle-Royale erinnert. Einige eSports-Organisationen haben bereits die ersten Profis unter Vertrag genommen.

Wer Tetris 99 auf der Nintendo Switch ausprobieren möchte, kann sich das Spiel kostenlos im offiziellen eShop herunterladen.

Fortnite

2018 war der Battle-Royale-Titel das erfolgreichste Online-Spiel des Jahres. Bei offiziellen Turnieren des Herstellers Epic Games werden allerdings lediglich PC- und Konsolen-Spieler auf der PS4 und Xbox unterstützt. Switch-, Tablet- und Mobile-Gamer durften bislang noch nicht bei offiziellen Wettkämpfen antreten.

Das Spiel ist wie auf den anderen Plattformen kostenlos für Nintendo Switch erhältlich.

FIFA 19

Die jüngste Ausgabe der erfolgreichsten Fußball-Simulationsreihe ist neben der PS4-, Xbox- und PC-Version auch auf der Switch erhältlich. Anders als bei anderen eSports-Titeln sind PC-Spieler bei FIFA-Turnieren nicht vertreten.

-----
Der FeWC 19 und der FUT Champions CUP London werden ab April auf eSPORTS1 LIVE übertragen.
-----

Rocket League

Auto-Fußball kann auch auf der Nintendo Switch gespielt werden. Rocket League hat seit 2016 eine eigene eSports-Szene. Bei der letzten Rocket-League-WM ging es um insgesamt 500.000 US-Dollar. Die Organisation Cloud9 konnte den Titel und 200.000 US-Dollar gewinnen.

Smite und Paladins

Zwei weitere eSports-Spiele, welche neben den herkömmlichen Plattformen auch für die Nintendo Switch erhältlich sind, heißen Smite und Paladins. Bei der SMITE World Championship 2018 ging es um insgesamt 785.000 US-Dollar, wovon eUnited 600.000 US-Dollar mit nach Hause nahm.

SPORT1 berichtete letztes Jahr über das Hi-Rez-Event live aus Atlanta.

Arena of Valor

Die quasi Mobile-Version von League of Legends wurde 2016 vom Mutterkonzern von LoL-Entwickler Riot Games, Tencent Games veröffentlicht. Besonders in Asien feiert Arena of Valor in Sachen Turniere große Erfolge. Vergangenes Jahr war das MOBA-Handy-Spiel als einer der sechs Disziplinen bei den Asian Games 2018 vertreten.

NBA 2K19

In Deutschland hat das Simulationsspiel der NBA noch keinen allzugroßen Anklang gefunden. In den USA findet seit dem letzten Titel der NBA-2K-Reihe aber bereits eine eigene eSports-Liga statt. Für Basketball-Fans und alle, die es noch werden wollen, ist das Spiel auch auf der Nintendo-Switch erhältlich.

-----
Jetzt die eSPORTS1-App kostenlos herunterladen
eSPORTS1 - Die eSports App (iOS)
eSPORTS1 - Die eSPORTS App (Android)
-----

Nintendos eigene eSports-Titel

Super Smash Bros. Ultimate

Seit über 15 Jahren werden Turnier für die Super-Smash-Community veranstaltet, was auch bedeutet, dass dieses Spiel einer der ältesten der hier gelisteten Games im eSports vertreten ist. Bei dem Kampfspiel können die Spieler auf der Switch-Version aus 76 Charakteren einen pro Runde auswählen, mit dem sie antreten möchten.

Die Super-Smash-Reihe hat sich vor allem mit Super Smash Bros. Melee und dem Vorgänger der aktuellen Version für die WiiU etabliert.

Ultra Street Fighter II: The Final Challengers

Auch die Street-Fighter-Titel haben bereits viele Wettkampfjahre hinter sich. In der Fighting-Game-Szene ist das Kampfspiel sehr beliebt und zählt zu den prestigeträchtisgten Turnier-Titeln. Die jüngste Ausgabe der Reihe Ultra Street Fighter II: The Final Challengers gibt es seit 2017 exklusiv für die Nintendo Switch und wurde auch als Side-Turnier auf der EVO, dem größten Fighting-Game-Tournament berücksichtigt.

Arms, Splatoon, Pokken

Mit Arms und Pokémon Tekken brachte Nintendo zwei weitere Fighting Games aus dem eigenem Haus heraus, die ihre eigene Wettkampf-Community zwar entwickelt haben, aber noch nicht in der breiten Masse des eSports angekommen sind.

Genauso wie Splatoon, dem Third-Person-Shooter von Nintendo, leben die Switch-Spiele von der kleinen, aber leidenschaftlichen Community.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image