vergrößernverkleinern
Kein eSports in Casinos
Kein eSports in Casinos © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nevada ist für die hohe Dichte an Casinos und Glücksspielautomaten bekannt. In Sachen eSports wird sich hier jedoch eher weniger tun.

Der Boom des eSports scheint keine Grenzen zu kennen - doch ausgerechnet eine sonst sehr geschäftstüchtige Branche scheint keine Lust zu haben, sich damit auseinanderzusetzen.

In den Glücksspiel-Mekkas der USA ist noch keine rechte Begeisterung aufgekommen - wie sich an Aussagen von Sandra Douglass Morgan, der Chairwoman of the Nevada Gaming Control Board, ablesen lässt.

So sprach sie im Umfeld der UNLV Gaming and Hospitality Series darüber, dass die meisten Branchenführer sich (noch) nicht mit dem Thema auseinandergesetzt haben oder überhaupt planen, entsprechende Angebote anzubieten.

Anzeige

Morgan macht diese Aussage, obwohl die finanzielle Seite des eSports seit Jahren wächst und die Glücksspielbranche in dem US-Bundesstaat, in dem Glücksspiel legal ist, sich dessen bewusst ist. Waren es 2016 noch 493 Millionen US-Dollar Umsatz, gehen die Experten im Jahr 2018 von 900 Millionen aus. Die Erwartungen für das Jahr 2020 liegen schätzungsweise sogar bei 18 Milliarden, wie vegasonlinecasino.com berichtet.

---

Weitere eSports-News

Dota-Turnier im Disneyland Paris

Was wird neu bei FIFA 20?

---

Eben diese Summe sei es, warum es Interessenten gibt, die das Thema auch in Casinos oder Spielbanken sehen wollen, wie Morgan verriet. Dem gegenüber stehen jedoch die Casinobetreiber, die wenig Lust darauf haben, sich mit den Lizenzen und dem Schaffen entsprechender Strukturen zu beschäftigen.

---
Jetzt die eSPORTS1-App kostenlos herunterladen
eSPORTS1 - Die eSports App (iOS)
eSPORTS1 - Die eSPORTS App (Android)
---

Zusätzlich sehe Morgan für skill-basierende Automaten keine große Zukunft in den Casinos. Zwar gab es in den Jahren 2016 und 2017 einige erfolgreiche Geräte, jedoch existieren bis heute nur drei Casinos, die entsprechende Automaten ausstellen.

---
Kleiden wie die eSports-Profis
Der SPORT1 eSPORTS-Shop

Nächste Artikel
previous article imagenext article image