vergrößernverkleinern
eSPORTS1: Deutschlands erster 24/7 eSports-Sender
Das Programm auf Deutschlands ersten 24/7 eSports-Sender ist umfangreich und deckt jede Sparte ab. So kann eSPORTS1 empfangen werden © SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Programm auf Deutschlands erstem 24/7 eSports-Sender ist umfangreich und deckt jede Sparte ab.

Am 24. Januar 2019 gab es den Startschuss für den ersten eigenen TV-Sender rund um das Thema eSports. Unter dem Namen eSPORTS1 wird rund um die Uhr über professionelles Videospielen berichtet.

Hier gibt es alle Informationen zu eSPORTS1 auf einen Blick.

Was ist eSPORTS1?

Der erste lineare TV-Sender für eSports im deutschsprachigen Raum berichtet über die bekanntesten eSports-Titel wie unter anderem League of Legends, Dota 2, Counter-Strike, Overwatch oder FIFA 19. Das 24/7-Programm des Pay-TV Kanals umfasst dabei mindestens 1.200 Live-Stunden von hochkarätigen internationalen und nationalen eSports-Events sowie Highlight-Sendungen und eigenproduzierte Magazine.

Anzeige

Die Programminhalte werden von der eigenen eSports-Redaktion gemeinsam mit Experten und Influencern aus der deutschsprachigen eSports-Community für die Zielgruppen in Deutschland, Österreich und der Schweiz kuratiert, redaktionell aufbereitet und präsentiert. Zahlreiche große eSports-Events werden auf Deutsch kommentiert und aus einem eigenen eSports-Studio gesendet.

© SPORT1

Zu sehen sind live und in Highlights unter anderem alle ESL One Events für Dota 2, beide European Masters in League of Legends, die FIFA 19 Global Series, die Overwatch League, die Highlights der TAG Heuer Virtual Bundesliga (VBL) und die eFootball.Pro League (Pro Evolution Soccer).

Das Magazin "Inside eSports" liefert zudem einen kompakten Überblick zu allen bekannten eSports-Titeln und Wettbewerben und versorgt die Zuschauer mit aktuellen News und Hintergrundberichten.

Wie kann eSPORTS1 empfangen werden?

Der Pay-TV-Kanal wird über die Plattformen von Vodafone Deutschland, Telekom, Unitymedia, 1&1, T-Mobile Austria, A1 Telekom, UPC Schweiz und Zattoo verbreitet.

Zudem ist der Inhalt von eSPORTS1 für nur 5,99 Euro im Monat auch auf der eSPORTS1-App verfügbar.

Link zum iOS App Store

Link zum Google Play Store

Welche Events werden gezeigt?

Nächste Artikel
previous article imagenext article image