vergrößernverkleinern
Mit Rainbow Six Siege betreibt Entwickler Ubisoft einen eigenen eSports-Shooter. Nun gehen im Netz die Gerüchte um, es ist eine Franchise-Liga geplant
Mit Rainbow Six Siege betreibt Entwickler Ubisoft einen eigenen eSports-Shooter. Nun gehen im Netz die Gerüchte um, es ist eine Franchise-Liga geplant © Ubisoft
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit Rainbow Six Siege betreibt Entwickler Ubisoft einen eigenen eSports-Shooter. Nun gehen im Netz die Gerüchte um, es ist eine Franchise-Liga geplant.

Schon seit Jahren gehört Rainbow Six Siege zu den bekannteren eSports-Titeln im Genre der Ego-Shooter. Zwar gilt Counter-Strike nach wie vor als das Alpha und Omega in dem Bereich, doch konnte sich Ubisofts Shooter Rainbow Six Siege in den vergangenen Monaten und Jahre eine stetig wachsende Community aufbauen.

Entsprechend wäre der Schritt, die herrschenden Turnier- und Wettbewerbsstrukturen in ein eigenes, dafür konzipiertes Ligensystem zu überführen. Tatsächlich lässt eine erst jüngst im Internet aufgetauchte Jobbezeichnung den Schluss zu, dass sich Ubisoft zumindest mit dem Thema Franchise-Liga oder Franchising im eSports beschäftigt. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Sollte sich das Videospiel-Unternehmen dazu entschließen, eine Franchise-Liga zu gründen, würde Ubisoft damit auf den Pfaden von Riot Games und Blizzard wandeln. Der Entwickler von League of Legends betreibt bereits in Nordamerika, Europa und China drei eigene Franchise-Ligen.

Anzeige
Meistgelesene eSports-Artikel

Bei Blizzard existiert bekanntlich mit der Overwatch League die wohl teuerste eSports-Liga der Welt. 

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1 eSPORTS Shop! | ANZEIGE

Eine andere Möglichkeit, abseits einer expliziten Franchise-Liga könnte aber auch sein, dass sich die Stellenausschreibung auf die erst jüngst bekanntgegebene "Phase 2" des Pilot Programms der Rainbow Six Siege Pro League. Hier soll das Teilnehmerfeld der Teams ausgeweitet werden; insgesamt 16 eSports-Organisationen sind angedacht.

Auf SPORT1-Nachfrage hat R6S-Entwickler Ubisoft bisher noch nicht geantwortet. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image