vergrößernverkleinern
Sänger The Weeknd macht Investition in Splyce und Toronto Defiant
Musikalische Weltbekanntheit The Weeknd mischt jetzt auch im eSports mit, indem er sich OverActive Media offiziell als Unterstützer anschließt © Anton Mak / OverActive Media / Grafik von SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der weltbekannte RnB- und Hip-Hop-Sänger The Weeknd mischt jetzt auch im eSports mit: Er investiert in das Multimedia-Unternehmen OverActive Media.

OverActive Media, die Firma, zu der auch die eSports Organisation Splyce und das Overwatch League Team Toronto Defiant gehören, gab die Zusammenarbeit mit Sänger The Weeknd via Twitter bekannt.

Ein Neuzugang der Extraklasse

Der dreifache Grammy-Award Gewinner Abel "The Weeknd" Tesfaye ist nun Teil der Eigentumsgruppe und demnach ab sofort Investor der kanadischen eSports-Organisation.

OverActive Media unterhält momentan Teams in der League of Legends European Championship, der Overwatch League, der Call of Duty World League, in Rocket League, Starcraft sowie Smite.

Anzeige

"Wir freuen uns unglaublich einen internationalen Superstar wie Abel in unserer Investorenfamilie willkommen zu heißen", so Chris Overholt, CEO und President von OverActive Media, "Abels Position in der Musikindustrie wird es unseren Marken Splyce und Toronto Defiant ermöglichen mehr Fans und neue Zielgruppen zu erreichen".

Auch The Weeknd äußerte sich wie folgt: "Als riesiger eSports-Fan bin ich sehr aufgeregt, dass ich bei diesem Projekt involviert sein darf. Ich kann es kaum erwarten mit OverActive Media auf einzigartige und innovative Art und Weise zusammenarbeiten zu können."

Zuletzt wurde über OverActive Media Organisation bekannt, dass sie das Wissen US-Amerikanischer Militär-Veteranen zum Training ihrer Overwatch League und League of Legends Championship Teams nutzt, indem sie sie als Coaches einsetzen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image